how to play online casino

Elfmeter NachschuГџ

Elfmeter NachschuГџ Elfmeter NachschuГџ Video

Elfmeter NachschuГџ. In der zweiten Hälfte traten die 99er dann ebenfalls mit nur 8 Spielern an. See more versuchten die Jungs ihr Möglichstes, aber sie more. Elfmeter Regeln NachschuГџ Fußballregeln - / Nach den seit 1. Juni geltenden Regeln sind auch solche Vergehen mit einem Strafstoß zu ahnden. BESTE SPIELOTHEK IN WULFSDORF FINDEN Elfmeter NachschuГџ hier kГnnen 0,01 в auf maschinelle Casinospiele wie Merkur insbesondere wenn er Teil. Beste Spielothek in Schlatthof finden · Elfmeter NachschuГџ · Beste Spielothek in Hausheim finden · Irischer FuГџballspieler · Eurolotto · Honey Video. unsicherer Wetterlage machte sich eine bunt gemischte Gruppe aus vier Frauen und vier Männern auf den Weg Elfmeter NachschuГџ dieser Hochtour im.

Elfmeter NachschuГџ has to venture to vast places such as Nepal and Egypt to find this artifact. Smilegate Official Site. Company Credits. At first, the animal. BESTE SPIELOTHEK IN WULFSDORF FINDEN Elfmeter NachschuГџ hier kГnnen 0,01 в auf maschinelle Casinospiele wie Merkur insbesondere wenn er Teil. unsicherer Wetterlage machte sich eine bunt gemischte Gruppe aus vier Frauen und vier Männern auf den Weg Elfmeter NachschuГџ dieser Hochtour im.

Alles in allem eine gute Mannschaftsleistung und ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg. Meyer, Steinke, Jennerich, Grasso,. Bank: Krull, Steinhauer.

Hoffmann für Jennerich. Maul für Thomsen. Wolkowski für Granatowski. Knof für Petry. Auswärts ohne Sieg - unglückliche Niederlage beim Tabellenführer.

Auch im 4. Auswärtsspiel gab es nicht viel zu holen für die Wölfe. Beide Defensivreihen standen sicher und kompakt.

Dadurch litt natürlich das spielerische Moment. So gab es in der ersten Halbzeit auch nur eine Chance für Hannover, als nach einem Abwehrfehler. Etwas glücklich dann der Siegtreffer für Hannover Einen bereits abgewehrten Ball.

In den letzten 15 Minuten gab es dann einen. Eine gute Möglichkeit zum verdienten Ausgleich wurde nicht genutzt. Hannover war eigentlich nur nach Standards gefährlich.

So blieb es beim einzigen Tor des Tages, weil die "Defense" beider Mannschaften jeweils die "Offense" fast aus dem Spiel nahm und Torchancen Mangelware waren.

Die Wölfe überzeugten mit ihrer kämpferischen Einstellung, leider litt darunter der Spielfluss. Das kann man aber bereits im nächsten Spiel.

Meyer, Steinke, Grasso,. Maul für Wienroth. Spielausfall in Hannover - Flutlicht defekt! Kurz vor Spielbeginn gingen ein paar Lampen aus und ein Flutlichtmast blieb ganz dunkel.

Man versuchte alles, schaltete immer wieder aus und an, aber die rechte Ecke blieb dunkel. Auch ein Techniker konnte innerhalb der offiziellen Wartezeit das Problem nicht lösen.

Wahrscheinlich wird das Spiel bereits am Mittwoch um Uhr nachgeholt. Verdienter Sieg und gute Leistung gegen Cordi!

Jetzt zum Tabellenführer! Nach einiger Kritik des Trainerteams und "anonymen Gegenwind" zeigte sich das gesamte.

UTeam am Samstag in guter Verfassung. Einige Umstellungen System und Spieler. Von Beginn an zeigten die Wölfe, dass sie das Spiel gewinnen wollten.

Aggressives Zweikampfverhalten und gutes Durchsetzungsvermögen waren die Basis für einige gute Spielzüge. Das fiel nach einer Ecke: Tim Schalow konnte fast ungehindert die Führung erzielen Die "Defense" stand gut und Torwart Tobias Krull brauchte kaum ernsthaft eingreifen.

Kurz vor der Pause sorgte Nico Granatowski für die Vorentscheidung Leider gab es aber immer noch zu viele Abspiel- und technische Fehler in der Vorwärtsbewegung.

So blieben einige gute Kontermöglichkeiten ungenutzt. Trotzdem hatte man noch genügend Chancen für mehr Tore.

Eine tolle kämpferische Leistung Einstellung! Eine gute Basis für das bevorstehende Spiel beim Spitzenreiter Hannover Dort gilt es die gezeigten Leistungen in den 3 Heimspielen gegen die vermeintlich schwächeren Gegner Havelse, Weyhe, Cordi zu bestätigen.

Wenn die gezeigten guten Leistungen dort bestätigt werden können denn das ist unser Anspruch! Die anschl. Meyer, Steinke, Grasso, Wienroth,.

Bank: Güterbock,. Golombek für Maul. Hoffmann für Meyer. Knof für Schalow. Doch was die U15 auch in diesem Spiel wieder einmal zeigte war nicht Regionalliga tauglich!

Gegen einen Gegner, der auch nichts besonders überragendes hatte, der aber in den. In den ersten Minuten tasteten sich beide Team erst einmal etwas ab.

Die Wölfe standen hinten. Nur eine Minute später das ! Nach einem Angriff über links spielten die Wölfe den Ball sicher zurück,.

Auch nach einigen Wechseln und Umstellungen änderte sich nicht viel. Einige Chancen durch. Minute fiel dann doch der.

Wer gedacht hatte,. Nur einige wenige versuchten noch. Kurz vor Schluss konnte ein Konter der Hamburger wieder einmal nur durch ein unnötiges Foul.

Den anschl. Eine verdiente Niederlage weil die Hamburger mehr taten wahrscheinlich aber nur so viel, wie nötig. Desolate Leistungen besonders im Mittelfeld gerade von den so genannten Auswahlspielern.

Im Sturm war Mario Petry sehr bemüht, erarbeitete sich einige. Spielerische Mängel nach vorne "alle ,.

Nur beim "Standvermögen" auf dem rutschigen Boden Stollenschuhe??? Das Trainerteam war nach dem Spiel total enttäuscht von der gezeigten Vorstellung der Mannschaft,.

Meyer, Steinke, Wolkowski, Hoffmann. Cigerci U14 für Wolkowski. Steinhauer für Hoffmann. Da auch am nächsten Wochenende kein Punktspiel auf dem Plan steht traf man sich zu.

In der ersten Halbzeit war das Tempo zwar sehr hoch, aber dafür war die Fehlerquote. Kaum Torchancen auf beiden Seiten und viele Abseitsstellungen.

Endlich mal ein guter Pass auf Nico Granatowski und es stand Etwas glücklich dann das Nach der Pause wurde auf beiden Seiten munter durchgewechselt und das merkte man dem Spiel auch an.

Minute setzte sich Tim Schalow über rechts sehr gut durch und seine Flanke. Nur 2 Minuten später bekam man den Ball nicht aus der Gefahrenzone und Henrik Mucha verkürzte auf Einen weiteren Abwehrfehler nutzte wiederum Henrik Mucha zum Ein gelungener Test für beide Teams, aus dem die Trainer wichtige Informationen für die nächsten Spiele mitnehmen konnten.

Meyer, Jennerich, Steinhauer, Wolkowski,. Rossa für Golombek. Carusone für Jennerich. Hoffmann für Wolkowski.

Grasso für Thomsen. Thomsen für Meyer. Maul für Schalow. Knof für Steinhauer. Golombek für Petry. Petry für Granatowski. Jennerich für Rossa.

Durch einen Sonntagsschuss gingen sie sogar mit ihrer ersten Möglichkeit in Führung 7. Bis zur Pause ging es doch ziemlich hektisch hin und her, viele Abspielfehler waren die Folge.

Die Wölfe hatten noch die ein oder andere Möglichkeit, scheiterten aber am guten Berliner Keeper. Hälfte konnten sich die Wölfe besser durchsetzen und nach zwei Kontern stand es Kurz danach Erfreulich auch der Einsatz von Nils Wolkowski, der nach seinem Armbruch wieder mitspielen konnte!

Die Trainer waren mit dem Engagement und der Einstellung das Spiel zu gewinnen zufrieden. Leider wurden immer noch zu viele einfache Abspielfehler, gerade in der Vorwärtsbewegung, gemacht.

Also gilt es Jennerich, Steinhauer, Meyer, Grasso,. Petry, Golombek. Knof für Meyer. Carusone für Grasso. Meyer für Steinhauer.

Unentschieden gegen Kiel. Wieder einmal zeigte die jungen Wölfe ihr anderes Gesicht Von Beginn an zeigten die Kieler, dass sie gewinnen wollten.

Sie hatten mehr vom Spiel, da die Wölfe zu viele technische Fehler machten und sich kaum durchsetzen konnten. Doch auch die Führung gab der U15 keine Sicherheit.

Per Doppelschlag Durch zwei Einzelleistungen von Tim Schalow Das Trainerteam war nach dem Spiel natürlich enttäuscht über das Auftreten der Mannschaft Knof, Hoffmann, Meyer, Grasso,.

Petry, Granatwoski. Bank: Güterbock. TW Tobias Krull half bei der U16 aus. Golombek für Jennerich. Maul für Grasso. Steinhauer für Knof.

Gegen den Aufsteiger SC Weyhe wurde mit nicht nur ein Pflichtsieg eingefahren, sondern die Mannschaft zeigte die richtige Reaktion und spielte und kämpfte auch Regionalliga tauglich.

Obwohl einige USpieler nicht zur Verfügung standen:. Engagiert wurde weiter nach vorne gespielt und nach schöner Kombination vollstreckte Tim Schalow zum Weiter gute Möglichkeiten wurden noch ausgelassen.

Nach der Pause ging es so weiter, die Wölfe spielten weiter couragiert nach vorne und die Tore fielen wie aus dem Lehrbuch. Immer wieder setzte sich Tim Schalow über rechts durch und seine Vorlagen wurden von Nico Granatowski Dazwischen erzielte Willi Steinke per Alleingang das Weitere Konterchancen wurden wg.

Abseitsstellungen leichtfertig vergeben oder es wurde nicht entschlossen genug vor dem gegnerischen Tor gehandelt.

So blieb es beim verdienten klaren Sieg mit ! Kreuzbandriss seinen ersten Einsatz hatte. Weiter so! Jennerich, Hoffmann, Meyer, Grasso,.

Steinke, Granatwoski. Bank: Krull, Golombek. Sören Dubielzig für Marcel Hoffmann. Felix Knof für Dennis Carusone. Kevin Schulze für Willi Steinke.

Marvin Steinhauer für Ricardo Rossa. Verdiente Niederlage gegen Werder Bremen - U15 enttäuscht. Auch die zweite Reise nach Bremen war nicht erfolgreich.

Trotz guter Vorbereitung schaffte es die U15 nicht, sich auf den Punkt diese Punktspiel zu konzentrieren. Gegen eine Bremer Mannschaft, die auch nicht überragend spielte, aber die unbedingt gewinnen wollte, konnte man sich kaum durchsetzen.

Nicht eine heraus gespielte Torchance im gesamten Spiel macht deutlich, dass man sich in der Offensive nicht durchsetzen konnte.

Nach der Pause gingen die Bremer per Doppelschlag mit in Führung Minute gab es wieder einmal nur Begleitschutz für einen Bremer, der ungehindert zum traf.

Eine höhere Niederlage verhinderte der gute Torwart Kevin Kremeike, der einen Foulelfmeter parierte Man musste und konnte erkennen, dass solch eine Leistung Können und Einstellung nicht Regionalliga tauglich ist.

Hier kann man die eigene Leistung wieder einmal überprüfen, wobei man gerade gegen die Aufsteiger mit sehr viel Gegenwehr rechnen muss!

Hoffmann, Jennerich, Meyer, Grasso,. Schalow, Thomsen, Steinke, Carusone,. Golombek Knof , Granatwoski. Bank: Krull. Ricardo Rossa für Dennis Carusone.

Sunda Lukuata für Marcel Hoffmann. Moritz Maul für Davide Grasso. Felix Knof für Garrit Golombek. Bericht und Ergebnisse www.

Die Wölfe fingen am Samstag gut an, aber 2 unnötige Niederlagen waren das Ergebnis. Am Ende gewann die U15 von Bor. Mönchengladbach im Finale gegen Bayer Leverkusen.

Sehr konzentriert und mit guter Einstellung begann man gegen die Austria. Bereits nach 4 Minuten traf Tim Schalow nach schöner Kombination zum und in der Man spielte druckvoll und sehr engagiert.

Minute lief Tim Schalow allein auf den Torwart zu, konnte aber die Möglichkeit nicht zur Vorentscheidung nutzen.

Nach dem Wechsel ging es hin und her und in der Minute kam die Austria zum Ausgleich. Die Wölfe gaben nur "Begleitschutz" und der Stürmer schob locker ein.

Nicht nur diese unnötige Niederlage schmerzte, denn Jannik Jennerich fiel nach einem unglücklichen Zusammenprall verletzt aus und musste im Krankenhaus mit Verdacht auf Gehirnerschütterung behandelt werden.

Spiel ging es wieder mal gegen Rostock. Auch hier hatten die Wölfe den besseren Start und beste Chancen waren die Folge.

Mario Petry scheiterte allein vor dem Torwart und der Nachschuss wurde auf der Linie gerettet Doch dann kam es wieder einmal anders Nur 1 Minute später nutzte Hansa einen weiteren Abwehrfehler der Wölfe zum Auch hier fehlte der unbedingte Wille zum Sieg.

Was blieb war die 2. In beiden Spielen deutete man an, was möglich ist. Leider fehlte in gewissen Situationen der unbedingte Siegeswille und persönliche Fehler bauten den Gegner immer wieder auf Bereits in der 1.

Hälfte dann wieder ein "Schock" für die Wölfe. Nach der Pause bekam die U15 einen unberechtigten 11m zu gesprochen, den Tim Schalow sicher verwandelte Bis zum Schluss verteidigte man den Vorsprung, vergab aber auch die eine oder andere Kontermöglichkeit.

Eine gute "Mannschaftsleistung", leider wieder ein Verletzter! U15 - Bor. Im letzten Gruppenspiel zeigte die Wölfe leider ihr "anderes Gesicht".

Bereits nach 6 Minuten konnten die Dortmunder eine Ecke ohne Gegenwehr zur Führung verwandeln und im weiteren Spielverlauf blieben die Schwarz-Gelben ganz klar überlegen.

Leider hielt sich die Mannschaft nicht an die Vorgaben der Trainer und jeder spielte "sein eigenes Spiel". Die Borussia erhöhte fast ohne Gegenwehr auf per Bogenlampe.

Das war keine "Mannschaftsleistung" und das Auftreten und die Leistung einiger Spieler war So hätte man nun gegen Werder Bremen um Platz 7 antreten müssen.

Jedes Team trat mit 10 Spielern an, wobei die Bremer 2x öfter trafen So blieb am Ende ein 8. Platz, viele Verletzte und die Erkenntnis, wieder einmal erlebt zu haben, wie es geht und wie nicht.

Leider kamen gravierende persönliche Fehler dazu, die dann zu Gegentoren führten und die gezeigte Leistung gegen Dortmund zerstörte den guten Eindruck in den ersten Spielen.

Heimsieg gegen TSV Havelse. Von Beginn an spielten die kleinen Wölfe konzentriert und mit viel Einsatz. Weitere Chancen wurden heraus gespielt und es ging eigentlich nur in eine Richtung.

Die Wölfe scheiterten aber immer wieder am Torwart der Gäste oder waren im Abschluss zu überhastet. Minute gelang Garrit Golombek das per Weitschuss.

Nach der Pause litt der Spielfluss unter zu vielen Fehlern in der Vorwärtsbewegung und weitere gute Chancen wurden ausgelassen. Minute brauchte Mario Petry einen Rückpass von Nico nur noch über die Linie zu drücken und es stand endlich Doch in der Minute senkte sich eine Bogenlampe ins Wölfe-Tor zum Bereits kurz danach Ein ungefährdeter Sieg mit einer tollen ersten Halbzeit, aber zu wenig Toren.

Teilweise wollte man es wieder zu gut machen und "unforced errors" waren die Folge. Dennoch waren die Trainer mit den gezeigten Leistungen zufrieden, besonders Rossa, Wolkowski, Jennerich, Grasso,.

Schalow, Thomsen, Carusone, Golombek,. Hoffmann, Maul. Bank: Kremeike. Marcel Hoffmann für Dennis Carusone.

Guter 6. Platz beim intern. Turnier in Lohne. Ohne 7 Spieler, die noch am letzten Sonntag im Punktspiel dabei waren, ging es nach Lohne.

Leider kam man aufgrund von Staus auf der A7 nach über 3 Stunden Fahrt erst 30 Minuten vor dem ersten Gruppenspiel gegen den 1.

FC Köln in Lohne an, was evtl. Nach dem Anstoss und 3 "Schnullipässen" nahm der Kölner Stürmer diese Vorlage dankend an und erzielte nach 16 Sekunden das für Köln.

Im Laufe der ersten Halbzeit konnte man sich etwas steigern, aber zu viele technische Fehler verhinderten möglich Torchancen. Nach der Pause ein ähnliches Bild.

Die Kölner kamen über die linke Seite ungehindert zum Flanken und im 2. Gruppenspiel gegen das schwedische Team von Djurgardens IF konnten sich die Wölfe noch einmal steigern und zeigten auch kämpferisch ein gutes Spiel.

Das hätte zwar auch zum 2. Damit qualifizierte man sich für die Finalrunde:. Spiel am Samstag zeigte man noch einmal eine gute kämpferische Leistung gegen die U14 von Bayer So blieb es spannend bis zum Schluss, aber die Wölfe brachten das Ergebnis über die Zeit.

Alles in allem noch ein versöhnliches Ende am späten Samstagnachmittag. Das Team steigerte sich im kämpferischen Bereich enorm und zeigte in den letzten beiden Spielen tollen Mannschaftsgeist.

Auch aufgrund des "Minikaders" und einiger angeschlagener Spieler war das Trainerteam am Abend doch noch recht zufrieden.

Wieder einmal musste man feststellen, dass es ohne den notwendigen Einsatz und die nötige Konzentration nicht geht und dass man mit "Teamspirit" erfolgreich spielen kann.

In der Jugendherberge am Alfsee bereitete man sich auf den Sonntag vor Im ersten Spiel am Sonntag ging es gegen Hansa Rostock, die vorher gegen Enschede gespielt hatten.

Dieses Mal waren die Wölfe von Anfang wach und zeigten eine ordentliche Leistung. Selbst hatten man einige gute Möglichkeiten, aber am Ende fehlte es am Durchsetzungsvermögen.

So blieb es beim gerechten gegen den späteren Turniersieger. Die U15 spielte sehr konzentriert, kämpfte um jeden Meter Rasen und erspielte sich auch einige Chancen.

Nach der Pause versuchte man noch einmal alles und erhöhte den Druck. So blieb es beim und Platz 3 in der Gruppe, da Hansa Rostock mit gewann.

So blieb am Ende ein 6. Platz und die Erkenntnis "wieder einmal viel gelernt zu haben Wölfe-Gegner 1. Kremeike, Güterbock,.

Rossa, Wienroth, Thomsen, Zöllner U14 ,. Gruppe A:. VfL - 1. FC Köln VfL - BW Lohne VfL - Djurgardens IF Finalrunde Gruppe A:.

VfL - Bayer Leverkusen U14 VfL - Hansa Rostock VfL - Twente Enschede Spiel um Platz VfL - Hannover 96 Schwache Vorstellung beim gegen SV Reislingen.

Mario Petry. Es waren in Reislingen:. Spieltag der Regionalliga: bei Spvgg Billstedt-Horn. Auch nach dem Aufwärmen hatten alle noch ein gutes Gefühl, doch dann sollte es doch anders kommen Aus halblinker Position ca.

Bereits nach 6 Minuten musste Jannik Jennerich verletzt ausgewechselt werden. Die jungen Wölfe bemühten sich sehr und zeigten eine gute Einstellung, aber man wollte zuviel des Guten und so ging vieles daneben.

Viel versprechende Angriffe wurden leichtfertig vergeben oder zu überhastet abgeschlossen und das Stellungsspiel in der Defensive klappte fast überhaupt nicht.

Die Billstedter konterten gefährlich und Willi Steinke musste auf der Linie retten. Scheinbar geschockt durch den frühen Gegentreffer verzettelte man sich in Einzelaktionen oder spielte viel zu überhastet.

Kombinations-Fussball und "Ruhe am Ball" war nicht zu sehen, weil auch die Hamburger kämpften wie die Löwen. Nach 2 weiteren Wechseln ging es in die 2.

Jetzt ging es hin und her bei hohem Tempo, aber zu vielen Fehlern in der Vorwärtsbewegung. Chancen für die Wölfe verpufften bereits vor dem Strafraum, weil es jeder "mit Gewalt" erzwingen wollte.

Dann aber endlich mal ein gut heraus gespielter Konter: Mario Petry umspielte noch den Torwart und schoss Nur 5 Minuten später stand es Nach einem langen Ball - Stellungsfehler - Torwart stürzt heraus - und der sehr gute Hamburger Stürmer schob zum ein Kurz danach verletzte Rücken verdreht sich Garrit Golombek bei einem "Zauberpass per Hacke" und so musste man die letzten 12 Minuten mit 10 Spielern zu Ende spielen, da die Wölfe bereist 4x gewechselt hatten.

Die Moral stimmte und die U15 warf noch einmal alles nach vorne. Man stellte hinten auf 3er-Kette um und spielte weiter nach vorne. Der eingewechselte Nico Granatowski staubte nach einer schönen Kombination Torwart hielt den Schuss von Pascal Thomsen hervorragend ab und verkürzte zum Dann war es wieder Nico Granatowski, der sich im Strafraum durchsetzte und nur durch ein Foul gebremst werden konnte.

Den fälligen Elfmeter verwandelte Tim Schalow sicher zum Endstand Es hätten aber weitere Tore auf beiden Seiten fallen können, eine höhere Führung für Billstedt, wie aber auch ein früherer Ausgleich wären möglich gewesen.

Auf jeden Fall ist man jetzt in der Regionalliga angekommen! Ein schwieriges Fazit für das Trainerteam:. Der Wille war da, aber nach dem frühen Rückstand agierte man zu überhastet und zu hektisch.

Alle wollten es zu gut machen und so ging vieles daneben. Die Moral stimmte und so freute sich das ganze Team natürlich beim Tor von Tim in der letzten Minute.

Tobias Krull,. Pascal Thomsen, Mario Petry. Willi Steinke für Jannik Jennerich. Nico Granatowski für Ricardo Rossa.

Min - Nico Granatowski. Min - Tim Schalow 11m. Trainingslager in Hohne:. Trainerteam sehr zufrieden! Mannschaft präsentierte sich klasse - tolle Bedingungen.

Nach der Ankunft und der Zimmerbelegung ging es nach einer kurzen Besprechung gleich auf den Platz. Bei besten Wetter- und Platzbedingungen wurde um 10 und um Uhr trainiert.

Am Morgen stand nach dem Wecken 7 Uhr! Die Jungs waren mit viel Elan, Spass und Konzentration bei der Sache und die Trainer waren mit den gezeigten Trainingsleistungen meistens zufrieden.

Weitere Tore fielen nach schönen Kombinationen und die Mannschaft präsentierte sich in einer tollen Verfassung.

Zur Pause stand es bereits , obwohl noch viele Möglichkeiten vergeben wurden. Nach einigen Wechseln war es Nico Granatowski ebenfalls per "Hattrick" zum , der den Torreigen in der 2.

Halbzeit eröffnete. Besonders die beiden Stürmer Mario und Nico zeigten sich treffsicher! So blieb es beim Endstand von Mario Petry, Nico Granatowski je 6x.

Pascal Thomsen 2x. Am Sonntagmorgen ging es bereits um Uhr weiter. Von Beginn an spielten die Wölfe konzentriert und mit viel Dynamik.

Die Abseitsfalle des Gegners funktionierte nicht immer, Tim Schalow ging auf und davon und vollstreckte sicher zum Auch in der zweiten Hälfte dominierten die Wölfe, spielten aber teilweise noch zu hektisch, so dass oft der letzte Pass nicht ankam oder man ins Abseits lief.

Trotzdem trafen sie noch 3x nach schönen Kombinationen 2x Mario Petry und Tim Schalow und weitere Torchancen waren vorhanden.

Man merkte das Mitwirken der Auswahlspieler, aber auch die gesamte Mannschaft präsentierte sich einsatzfreudiger und konzentrierter.

Nach Siegen von Bor. VfL Wolfsburg gegen Bor. Dortmund und VfL Bochum gegen Hannover Wieder war es Nico Granatowski, der eine Flanke noch annahm und sicher zur Führung verwandelte.

Fast im Gegenzug fiel nach einem Einwurf der Ausgleich und so ging es in die Pause. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein tolles Spiel.

Es ging hin und her und es wurde um jeden Ball gefightet. Dann waren die Wölfe wieder dran: Nach einem Konter legte Nico quer und Garrit Golombek brauchte nur noch den Ball über die Linie zu drücken und kurz danach ging Garrit allein und davon, spielte den Torwart noch aus und traf zum Jetzt kannte der Jubel keine Grenzen und auch die Ersatzspieler stürmten auf den Torschützen.

Die Dortmunder spielten ohne ihre Auswahlspieler gaben nicht auf und berannten das Wölfe-Tor. Doch mehr als der Anschlusstreffer in der letzten Minute war nicht drin und so gewannen die Wölfe verdient mit Damit hatte sich die U15, wie auch im letzten Jahr, bereits für das Deutschlandfinale in Berlin qualifiziert.

Im Spiel um Platz 3 gewann Bor. Jetzt wollte man natürlich das Turnier auch gewinnen, doch mit dem VfL Bochum traf man auf einen starken Gegner, der körperlich, spielerisch und auch taktisch schon etwas weiter war.

Auch war ihr dunkelhäutiger Mittelstürmer Eric aus Kamerun kaum zu halten und er war es auch der kurz vor der Pause zum traf.

Nach der Pause versuchten die Wölfe noch einmal alles, doch man merkte den Spieler an, dass sie erst ein paar Tage im Training waren und die Auswahlspieler eine anstrengende Woche mit 4 Spielen in den Knochen hatten.

Bei der letzten Ecke kam auch Torwart Tobias Krull mit nach vorne und ein Direktschuss von Willi Steinke wurde per Kopf gerettet, aber es sollte nicht sein VfL Bochum gewann verdient das Turnier.

Bester Spieler wurde Volkan Ekici Nr. Nach dem Erfolg gegen Bor. Grasso, R. Rossa, J. Jennerich, T. Meyer, N. Granatowski, P. Lukuata, M. Petry, P. Wienroth, G.

Golombek, W. Steinke, M. Maul, M. Knof, T. Schalow, G. Güterbock, T. Krull, D. Carusone, M. Im Endspiel standen.

Tobias Krull wurde als. Die Siegerehrung übernahm Roy Präger. Neben einem Pokal und T-Shirts gab es. So sah Betreuer. Hartmut Korsch teilweise.

Hier hatte Nico Granatowski Nr. VfL-Trainer Frank Plagge war hochzufrieden. Dabei hatte die sich zu Beginn des Turniers noch schwer getan. Allerdings fehlten ihm da auch noch vier Leistungsträger, die am Samstag mit der Niedersachsen-Auswahl in Kaiserau im Einsatz waren.

In allen Begegnungen konnten die Wölfe nicht überzeugen. Es wurde zu viel mit dem Ball gelaufen und viele Fehler in der Vorwärtsbewegung verhinderten den Spielfluss.

Weitere Viertefinal-Begegnungen:. Spielplan der C-Junioren Regionalliga Nord:. Die genauen Termine stehen fest.

Das Spiel bei Werder Bremen muss noch verlegt werden,. Turnier bei Werder Bremen teilnimmt! Das Derby bei Hannover 96 findet an einem Freitag unter Flutlicht statt!

Pause bis zum 6. Bis dahin stehen dann auch die Mannschaften der Regionalliga und der Spielplan fest! Klarer Sieg im Werbespiel gegen Lok Leipzig.

Bei hochsommerlichen Temperaturen kamen die kleinen Wölfe nicht so ins Spiel und lagen schnell mit und in Rückstand. Doch dann bekamen sie das Spiel immer besser in den Griff und zur Pause stand es Nach der Pause vielen noch weitere Tore, obwohl man das warme Wetter beiden Mannschaften anmerkte.

Alles in allem noch mal ein schöner Abschluss vor den Ferien. Niederlage im letzten Punktspiel - gegen Meister Vorsfelde. Es reichte nicht ganz im letzten Punktspiel.

Nach 2 Fernschüssen 2. Gleich nach der Halbzeit glich Jean-Luc Arpaia aus und nun ging es hin und her. Doch nach weiteren Fehlern in der Abwehr nutzten die Vorsfelder ihre Chancen zum In der letzten Minute fiel dann die Entscheidung.

Auch das letzte Spiel zeigte wieder einmal Stärken und Schwächen auf. Trotz teilweise guter Spielzüge, fehlt es am Durchsetzungsvermögen in Offensive und Defensive und zu oft werden noch zu viele einfache technische Fehler gemacht.

Mit dem 4. Platz zeigten die Wölfe aber, dass sie mithalten konnten und gegen den Dritten VfB Peine gab es sogar einen Sieg und ein Unentschieden.

Im Halbfinale treffen am Freitag, Juni, um Das Finale zwischen den Siegern der beiden Halbfinalbegegnungen findet am Sonnabend, Bereits um 11 Uhr beginnt an diesem Tage auch das Spiel der beiden unterlegenen Halbfinalisten um Platz 3.

Ohne die beiden Auswahlspieler Willi Steinke machte ein gutes Spiel bei der U15 und Garrit Golombek verletzt machten die kleinen Wölfe ein gutes Spiel, konnten aber leider keine Chance zu einem Tor nutzen.

In der 3. Minute gleich eine klare Möglichkeit für Moritz Maul, der allein vor dem Torwart auftauchte, aber knapp verzog.

Dort fehlte aber wieder einmal das Durchsetzungsvermögen in Richtung Tor. Minute hatte Tim Schalow nach einem schönen Konter noch eine gute Schusschance, er schoss aber auch knapp vorbei.

So blieb es beim torlosen wie bereits im Hinspiel! Spielerisch und mit der gezeigten Mannschaftsleistung war das Trainerteam zufrieden, es fehlte halt nur ein Tor Erfreulich auch, dass Pascal Wienroth nach seinem Schlüsselbeinbruch wieder dabei war und ein gutes Spiel zeigte.

Halbzeit trafen die Hamburger noch 2x zum Confederations-Cup: 3 Spieler der U14 dabei! Herzlichen Glückwunsch und viel Spass!!! Avacon-Cup: 7.

Platz in Asel. Einen enttäuschenden 7. Platz belegten die kleinen Wölfe beim Avacon-Cup. Spielerisch nicht schlecht, aber zu wenig Durchsetzungsvermögen in Offensive und Defensive.

Sieger wurde STP Peine. Von Beginn an hatten die Wölfe mehr vom Spiel, nutzten diese Chancen aber zu wenig. Damit ist der 4.

Platz in der Regionalliga gesichert. Minute - Fabian Spahn,. Minute - Eigentor,. Minute - Patrick Radke Gastspieler.

Guter Platz, schönes Wetter Gute Leistungen und 4 Siege beim Nordcup in Osnabrück. Das machte sich gerade in der Offensive und im Abschluss bemerkbar.

Nico Granatowski erhöhte nach 21 Minuten auf Ein sicher heraus gespielter Sieg, ohne aber zu glänzen. In echter Torjägermanier versenkte der Neuzugang die Kugel zweimal im Netz.

Im dritten Spiel ging es gegen LR Ahlen, die bis dahin mit 2 Siegen und nur einer Niederlage gegen Hannover 96 mehr als nur eine Ersatzmannschaft waren.

Gegen die Wölfe blieben sie aber ohne Chance. Im letzten Spiel ging es gegen die "Roten aus Hannover um den Turniersieg. Auch hier spielte man überlegen und nach mehreren guten Möglichkeiten erzielte Ricardo Rossa das verdiente Zwar musste Tobias Krull zweimal Kopf und Kragen riskieren, um den Ausgleich zu verhindern, aber Mario Petry erzielte kurz danach den verdienten Siegtreffer zum Alles in allem ein guter Auftritt mit dem neuen Kader.

Nach den zuletzt sehr schwachen Auftritten der U14 lässt diese Leistung für die neue Saison hoffen. Der Konkurrenzkampf wird allen Spielern gut tun, um ihre möglichen Leistungen abzurufen.

Das konnte man an diesem Spieltag bereits erkennen Alle Ergebnisse:. Wolkowski, Rossa, Granatowski, Petry. Ein glückliches Händchen bewies Trainer Mathias Stammann.

Beide Mannschaften hatten zwar ihre Möglichkeiten, nutzten sie aber nicht, bis Gunnar Voigt sich durchsetzte und Frederik Korsch den Ball über die Linie drückte.

Wir wünschen gute Besserung. Die kleinen Wölfe quälten sich zum Sieg. Nach dem Schwachen Spiel am Mittwoch kam heute noch die Steigerung.

Bis auf wenige Ausnahmen wieder mal die selben Spieler Bis zur Pause lag man hinten und auch in der 2. Halbzeit mit Kemnitz, Knof, Thomsen, Golombek,.

Landesliga: gegen Eintracht Braunschweig. Nach dem in der 2. Die Braunschweiger kämpften bis zum Schluss, erzielten nach 57 Minuten den Ausgleich und hatten noch weitere Tormöglichkeiten!

Die Wölfe zeigten nach den guten Leistungen vom Wochenende wieder einmal ein anderes Gesicht Alles weitere dazu wäre zuviel gesagt geschrieben Pfingst-Turnier mit toller Besetzung!

Im Viertelfinale unglücklich ausgeschieden. Alle Spielberichte und weitere Infos! Die Veranstalter hatten ein tolles Teilnehmerfeld zusammen gestellt und auch die gezeigten Leistungen über die 2 Tage waren sehr gut.

Zwar fielen nur wenige Tore aus dem Spiel heraus Spielzeit 1x 20 Minuten , aber das lag wohl auch daran, dass alle Mannschaften hohes Tempo, tollen Einsatz und sehr guten kämpferische Leistungen zeigten, so dass es die Stürmer sehr schwer hatten ein Tor zu erzielen.

Wie eigentlich schon über die ganze Saison zeigten sich auch bei diesem Turnier die Schwächen im Spiel nach vorne zu viele technische Fehler beim Passen, Durchsetzungsvermögen vor dem Tor und auch mit dem Tempo hatten so einige ihre Probleme.

Einlaufen zum 1. Bild anklicken. Einlaufen zum 2. Erst kurz vor Schluss Morgens um 9 Uhr gegen Köln. Morgens um 9 Uhr waren die Kölner späterer Turniersieger in den ersten Minuten wacher und setzten die Wölfe gleich unter Druck.

Minute musste dann aber das für den VfL fallen. Bis zum Schluss blieb es ein spannendes, hart umkämpftes Spiel mit einem gerechten Unentschieden.

Wieder mal ging es gegen unsere Freunde aus Berlin. Hier hatten die Wölfe am Ende das Glück auf ihrer Seite. Gegen die körperlich überlegenen Spieler der "Kinderkicker" konnten sich die kleinen Wölfe in der Offensive nicht entscheidend durchsetzen, aber die "Defense" stand hinten dafür wieder einmal bombensicher.

Schade, dass der Schiedsrichter zwei Situationen anders bewertete, als der Gegner Garrit Golombek jeweils kurz vor dem Strafraum "etwas unsanft" stoppten.

Gleich die ersten 3 Elfmeter wurden verschossen Schalow, Jennerich, Golombek und die Kinderkicker trafen 2x.

Dann hielt Tobias Krull einen Strafstoss und ein weiterer Schütze verschoss. Tim Meyer verkürzte noch einmal auf , aber der vierte Spieler traf zum Alles in allem ein tolles und sportlich sehr interessantes Turnier.

Obwohl das Wetter nicht immer mitspielte und manchmal die Wartezeiten etwas lang waren,. Ein Lob an die Organisatoren so eines gut besetztem Turniers und ein besonderer Dank an die Gasteltern.

Von Beginn an machten die kleinen Wölfe Druck, ohne sich aber entscheidend durchsetzen zu können. Zwar gab es einige Möglichkeiten, doch zu viele technische Fehler brachten immer wieder unnötige Ballverluste.

Nach einem Abwehrfehler der Wolfenbütteler stand Marcel Krassow plötzlich allein vor dem Torwart und traf zum So blieb es auch bis zur Pause.

Mit einigen Wechseln und Umstellungen ging es in die 2. Minute traf Pascal Thomsen mit tollem Schuss in den Winkel zum Nach einem tollen Solo von Tim Schalow konnte der Keeper zwar noch retten, doch der eingewechselte Carlo Mustafa staubte zum ab Es gab weitere Möglichkeiten, die aber nicht genutzt werden konnten, weil fehlendes Durchsetzungsvermögen oder Eigensinn Tore verhinderten.

Dann setzte sich Tim wiederum mit toller Einzelleistung durch und erhöhte auf Den Schlusspunkt zum Ein überlegen geführtes Spiel mit guten Kombinationen siehe 6 Tore und weitere Torchancen , aber auch mit vielen technischen Fehlern.

Wie schon so oft hatten die Wölfe Probleme im Spiel nach vorne, weil der Pass nicht ankam oder kein Mitspieler sich "richtig" anbot.

Schwache Vorstellungen beim Turnier in Osnabrück - 5. Platz Ergebnisse. Wie schon so oft konnte man sich in der Offensive kaum durchsetzen und bei einigen Spielern stimmte die Einstellung mit den eigenen Wünschen "Profi" nicht überein!

Co-Trainer Thorsten Kohn zeigte sich hinterher auch sehr enttäuscht von den Darbietungen einiger Spieler. Gastspieler: Wolkowski. Kurz vor der Halbzeit dann noch mal ein Doppelschlag Die Braunschweiger nutzten jeweils Ballverluste in der Vorwärtsbewegung und es stand zur Pause.

In der zweiten Halbzeit konnten die Wölfe das Spiel ausgeglichener gestalten und die Folge war das Die U14 bemühte sich weiterhin, aber immer wieder viele technische Fehler im Spiel nach vorne.

Nach einem missglückten Pass von Torwart Kevin Kremeike brauchte der Braunschweiger Stürmer sich nur bedanken und es stand Krassow, Maul, Knof.

Desolate Mannschaftsleistung in Weende - Niederlage. Zwar kamen die Wölfe nach Stau und "Fahrfehler" etwas verspätet an, aber es blieb noch genügend Zeit zur Vorbereitung.

So stand es nach katastrophalen Abwehrfehlern Minute sogar noch einen Foulelfmeter selbst verschuldet.

Nach der Pause gingen die kleinen Wölfe etwas engagierter zu Werke und das Man versuchte zwar einiges und auch das Eckenverhältnis von spricht dafür, aber die U14 zeigte vor dem Tor der Göttinger mal wieder ihre Ungefährlichkeit.

Wenig Tordrang und zu wenig Spielverständnis verhinderten ein weiteres Tor. In der letzten Minute besiegelte ein Konter die Niederlage. Hagelstein für Borja Holst für Tybussek Nicht nur bis zur Auch im weiteren Verlauf des ersten Abschnitts präsentiert sich der BSV gut aufgelegt und hatte in aussichtsreichsten Positionen mehrere hochkarätige Torchancen.

Das Ergebnis mutet ziemlich deutlich an, doch vor allem im ersten Durchgang spielte der BSV stark, nutzte allerdings seine Chancen nicht.

Dieses gilt es zwingend zu verbessern! Heidensohn für Henning Rinaldi für Hansen Abel für Schrum Hingst für Meshekrani Kontrolliert, couragiert und voller Einsatzbereitschaft ging die Mannschaft zu Werke und spielte sich gegen die Gäste mehrere gute Tormöglichkeiten heraus.

Zur Pause jedoch konnten keine Tore verbucht werden. Die sollten allerdings im zweiten Durchgang fallen: Das durch Björn Blechenberg konnten die Gäste noch mit dem Ausgleich beantworten, doch dem durch Siemers und dem durch erneut Blechenberg hatten die Eicheder nichts mehr entgegenzusetzen.

Für den BSV war es der erste "Dreier" seit dem November , den sich die Mannschaft nach guten Leistungen in den letzten Wochen und speziell heute redlich verdient hatte.

Wie schon in den letzten Spielen war der BSV auch in Neumünster mindestens gleichwertig, wenn nicht sogar das bessere, weil aktivere Team. Doch - wenn Du keinen machst, werden die eigenen Fehler in der Verbandsliga knallhart bestraft: unnötiger, vermeidbarer Elfmeter praktisch mit dem Pausenpfiff - , Ballverlust im Aufbauspiel - , Torwartfehler - !

Das war der Fall. Und die kam beim Stande von leider zu spät von Daniel Kruse Müller für Siedschlag Bock für Ruzic Buhrmester für Milbradt Holst für Blechenberg Walheim für Becker Said Kremmer Foulelfmeter Milbradt Der BSV war noch gar nicht ganz auf dem Feld und lag schon zurück.

Wie das geht? Bereits nach 30 Sekunden lief der Heikendorfer Stürmer Schwenn durch das gesamte Mittelfeld und konnte aus 25 Metern unbedrängt abziehen.

Nach einem Strafraumgewühl entstand dann in der 7. Minute das , dem kein BSVer energisch genug entgegenwirkte.

Diese wurde durch den Ausgleich von Oscar Banthin abgerundet, der nach einem langen Ball und einem energischen Einsatz von Daniel Kruse gegen den Heikendorfer Torwart den Abstauber versenkte.

Danach war vor allem die Defensive des BSV gefordert, die ein ums andere Mal gefordert war und die starken Heikendorfer Spitzen nur schwer in den Griff bekam.

Eigene Offensivaktionen waren hingegen Mangelware. Minute der ersten Halbzeit anknüpfen. Minute mit in Führung gingen.

Dümmer geht's nicht. Die Offensivbemühungen waren jedoch eher ein laues Lüftchen, denn ein Sturmlauf. Das in der Nachspielzeit hatte dann nur noch statistischen Wert, da der Sieg des kleinen HSV schon vorher feststand.

Will man weiter ernsthaft von der Schleswig-Holstein-Liga sprechen, müssen schleunigst Punkte her. Egal wie - nur so wie in Heikendorf wird's nichts!

Blechenberg 13 ], Henning 11 , - Kruse 9. Todic , Giese, Woelk, Schramm - Schwenn Witt , Kristandt Doch in der Das Spiel im zweiten Durchgang gestaltete sich dann offen.

Doch Tore sollten bis zr Minute nicht mehr fallen. Oliver Strube hatte dabei die besten zwei Torchancen, scheiterte zunächst im Nachsetzen am eigenen Mitspieler und dem Eicheder Torhüter, dann rutschte er freigespielt unglücklich vor dem Eicheder Tor weg, zählte allerdings trotzdem zu den stärksten Breitenfeldern und versuchte seine Mitspieler immer wieder anzutreiben.

So auch in der Diese jedoch war zu kurz, um daraus noch Früchte zu ziehen. Eine Schwäche, die es im Kampf um Platz 12 unbedingt zu verbessern gilt!

Holst , Becker 9 , Banthin 10 - Kruse 4 , Blechenberg 5 Schönfeldt , Schacht, Wasken - Fürstenberg Schönfeldt , Bischkopf Tybussek 12 ].

Kessler , Lüthje, Stahl - Zöchling, Hansen Klatt , Jensen, Hussain - T. Kramer, C. Das Team fand sich jedoch schnell und kam damit gut zurecht.

Insgesamt waren die Spielanteile im ersten Durchgang ausgeglichen verteilt, keine der beiden Mannschaften konnte bis gut eine halbe Stunde nach Anpfiff in der Offensive Akzente setzen.

Doch dann machte der BSV den Anfang. Die Freude über diesen Führungstreffer währte allerdings nicht lang. So war es nichts mit der langersehnten Halbzeitführung und beide Teams durften im zweiten Durchgang wieder von vorn beginnen.

Hier erwischte dann erneut der BSV den besseren Start. Doch erneut konnte der BSV die Führung nicht lange halten.

Nach einem Gestocher im Strafraum sahen nicht weniger als 6 Breitenfelder seelenruhig zu, wie der Gästespielmacher Schulz den Ball zum erneuten Ausgleich über die Linie drückte.

Doch die Gäste konnten aus ihrer personellen Überlegenheit kein Kapital schlagen. Doch nicht nur das. Zu erwähnen bleibt noch das Comeback von Dennis Havemann, der in der letzten Minute für den starken Steffen Ringels an gleicher Stelle, wo er sich vor gut 8 Monaten das Bein brach, eingewechselt wurde.

Havemann 13 ] - Klötzner, Becker 5 [ Heidensohn 12 ]. Und dieses schien der BSV durchaus verstanden zu haben. Zwar konnte keiner der beiden Mannschaften ein ansehnliches Aufbauspiel attestiert werden, vieles im Aufbauspiel blieb dem Zufall überlassen, doch Einsatz wurde auf beiden Seiten gezeigt.

Der BSV verstand es darüber hinaus, sich etwas besser in Szene zu setzen und hatte einige, wenn auch nicht zwingende Chancen u. Im zweiten Durchgang bot sich den Zuschauern ein ähnliches Bild.

Bis auf eine dicke Kopfballgelegenheit der Todesfelder nach Hereingabe von rechts hatte der BSV mehr vom Spiel und lieferte eine ordentliche Leistung ab.

Diese sollte nur leider nicht belohnt werden. Denn in der Nach diesem überraschenden Führungstreffer der Segeberger zeigte sich der BSV allerdings nicht geschockt und versuchte alles, um seinen erneut zahlreich vertretenen Fans wenigstens einen Punkt präsentieren zu können.

Doch aller Kampf sollte sich nicht lohnen. Kann das Engagement, mit dem die Mannschaft zu Werke ging, in den kommenden wichtigen und richtungweisenden Spielen konserviert werden, kommen die Erfolgserlebnisse zwangsläufig Jahnke 12 ], Henning 11 , Ringels 7 - Heidensohn 14 [ Krogmann], Kempf Der BSV kam vor ca.

Direkt nach dem Treffer pfiff Schiedsrichter Richter ab. Nach dem Wechsel machte sich der Schock der späten Führung der Bargteheider noch für einige Minuten bemerkbar.

Einige Abstimmungsprobleme im Abwehrverbund ermöglichten den Hausherren Torgelegenheiten. Diese sollten zunächst mit dem Ausgleich von Torjäger Klötzner belohnt werden Heidensohn 14 ], Henning 11 , Ringels 7 - Klötzner 9 [ Jahnke 15 ], Kempf Burow 13 ], Wriedt 10 [ Siegert 14 ], Westphal 11 - Repky 3 [ Schneider 12 ], Heinz 9.

Jahnke 14 ]. Gesper 16 ]. Aufstellung Dornbreite:. Doch unverdient war der hart erarbeitete "Dreier" keineswegs. Zwar begann alles wie so oft in dieser Spielzeit: Anfangsphase verschlafen und frühes Gegentor kassiert, doch diesmal sollte sich das Blatt am Ende zugunsten des BSV wenden.

Und davon floss so einiger. Denn nachdem Eider Büdelsdorf in der Und so hatte der BSV einige knifflige Aktionen zu überstehen.

Mehr als eine kurze Befreiung war dieses jedoch nicht, da Büdelsdorf bis zum Seitenwechsel stets die Kontrolle über das Spielgeschehen behielt.

Nach dem Pausentee, der dem BSV offensichtlich besser bekommen war, konnten sich die BSVer etwas aus der Umklammerung lösen und sich auch ab und an in der gegnerischen Hälfte bemerkbar machen.

Doch der Aufwand sollte sich lohnen. Viele der nun folgenden Büdelsdorfer Angriffsversuche wurden abgeblockt, abgegrätscht oder abgelaufen.

Zudem stand Keeper Fynn Berndt, wenn mal ein Ball die Abwehrreihen passierte immer goldrichtig und zeigte ein ums andere Mal sein Können.

Petersen 13 ] - Bruns 6 , Furthmann 7 , Korkmaz 8 [ Reibe 14 ], Gregorczyn 10 , Yildirim 11 [ Drewes 12 ] - Tinnemann 9. Und gerade hieraus ergaben sich des Öfteren auch in diesem Spiel gute Gelegenheiten für den Gegner.

So auch in der besagten vierten Minute, als Gästestürmer Sümnik allein auf das Breitenfelder Tor zulaufen konnte und wenig Mühe hatte, den Ball zum an Keeper Fynn Berndt vorbei ins Tor zu schieben.

Durch Heidensohn und Siemers hatte auch der BSV Möglichkeiten, doch die der Kieler waren durchweg gefährlicher und führten dann in der Minute auch zum verdienten Führungstreffer der Gäste, erneut durch Sümnik.

Nach dem Seitentausch allerdings wendete sich das Blatt und die Breitenfelder besannen sich auf ihre Stärken. Es schien, als hätten die Kieler ihr Pulver bereits ins der ersten Halbzeit verschossen.

Der BSV gewann deutlich an Übergewicht. Zunächst mochte dieses nicht fruchten, doch je länger der zweite Durchgang andauerte, desto gefährlicher kam der BSV in Richtung Kieler Tor.

Minute war es dann Christian Becker vorbehalten, nach Zuspiel von Marco Heidensohn mit einer schönen Einzelleistung in den Strafraum der Gäste einzudringen und den Ball aus halblinker Position zum Ausgleich ins lange rechte Eck zu schlenzen.

Das Tor von Christian Becker brachte dann so etwas wie eine Initialzündung. Von nun an war es ganz vorbei mit dem Spiel der Kieler und es boten sich zahlreiche, teilweise prozentige Torgelegenheiten für den BSV.

Die dicksten Möglichkeiten vergaben Heidensohn, Siemers und Klötzner schon fast kläglich. Die Ärgernis über die zwei am Ende verlorenen Punkte wich allerdings schnell der positiven Sicht der Dinge, da man erneut einen sogar doppelten Rückstand aufgeholt hatte und nunmehr seit 4 Spielen ungeschlagen ist.

Becker 14 ], Siemers 8 - Klötzner 9 , Heidensohn 11 [ Krogmann 15 ]. Aurin 10 ] - Dreier 13 , Schuster 21 [ Akkus 19 ], M. Sümnik 4 [ Kusi 22 ], Witt 20 , Zeller 15 - Jurchen, A.

Sümnik 6. Sümnik 4. Sümnik Die Mannschaft hatte sich viel vorgenommen und ging sehr engagiert und motiviert in das Spiel. Nach lediglich fünf Minuten allerdings kam die kalte Dusche.

Dieses gelang auch. Dennoch gelang längst nicht alles. Diesen in Zählbares umzumünzen, dauerte allerdings bis kurz nach dem Wechsel.

Die Gastgeber aus Husum staffelten sich nun verständlicherweise dicht um den eigenen Strafraum, um zumindest einen Punkt zu behalten.

Holst 16 ] - Strube 6 , Ringels 7 , Schiersch 4 [ Becker 12 ], Henning 11 , Siemers 8 - Klötzner 9 , Kempf Andresen 14 ], Herpel 10 [ Hertting 12 - Fleige 9 , Petersen Schiedsrichterbeleidigung , rote Karte Hertting Tätlichkeit gegen Fynn Berndt.

Der Gast aus Heikendorf kam immerhin mit 3 Siegen nach Breitenfelde gereist, was sich im Auftreten der Gäste auch bemerkbar machte. Der BSV oft zu passiv und behäbig im Spielaufbau.

Die West-Holsteiner hingegen kombinierten ein ums andere Mal durchaus ansehnlich und hatten auch mehrere Tormöglichkeiten. Es sollte nicht seine letzte Tat werden.

Im zweiten Spielabschnitt das gleiche Bild. Zunächst konnte der BSV zwar etwas besser ins Spiel finden, doch je länger das Spiel andauerte, desto mehr gewannen die Gäste aus Heikendorf an Übergewicht.

In der Phase zwischen der Doch keine dieser aussichtsreichen Gelegenheiten vermochten diese zu nutzen.

Aufgrund der Vielzahl von guten Torgelegenheiten für die Gäste aus Heikendorf vielleicht etwas schmeichelhaft. Krogmann 14 ], Henning 11 , Becker 4 [ Schiersch 12 ], Siemers 8 - Klötzner 9 , Kempf Borreck 16 ], Jaensch 14 [ Woelk 11 ], Helms 18 , Kahl 8 - Shahosseini 19 [ Kristandt 10 ].

Aufgrund der kämpferischen Leistung der Uhlenbusch-Elf ist dieser Punkt auch hoch verdient. Da auch die Gastgeber sich nicht hinten reinstellten, entwickelte sich ein offener Schlagabtausch.

Beide Mannschaften versuchten, dem Spiel den Stempel aufzudrücken. Dieses gelang dem BSV zunächst besser. Mehr Ballbesitz, mehr Offensivaktionen und Torchancen waren die Folge.

Doch im Gegensatz zu den bisherigen Punktspielen fingen sich die Breitenfelder nach einem kurzen Wortgefecht und wandelten den Frust in positive Energie um.

Danach gestaltete sich das Spiel trotz einiger individueller Fehler der BSVer, die sich wie ein roter Faden durch den bisherigen Saisonverlauf ziehen, offen.

Heide hatte nach Standardsituationen mehrfach gute Möglichkeiten, der BSV blieb aber durch schnelle Gegenangriffe stets gefährlich.

Trotzdem stand es zur Pause weiterhin Im zweiten Durchgang war das Spiel dann nicht mehr ganz so schwungvoll wie im ersten, jedoch immer spannend.

Das Spiel trug sich sich nach dem Spielaufbau der Heider, die zumeist hinten herausspielten im Mittelfeld, welches dann hart umkämpft war, zu.

Nur wenn auch der BSV sein Mittelfeld einschaltete und kombinierte, wurde es gefährlich. Jedoch wirkliche Tormöglichkeiten sprangen auch dadurch nicht heraus.

Da hatten die Gastgeber leichte Vorteile. Letztlich war das Unentschieden allerdings ein leistungsgerechtes Ergebnis, mit dem beide Teams leben müssen und können.

Der BSV ist also weiterhin im Aufwind. Der erste Dreier ist nicht mehr fern Jahnke 13 ], Henning 11 , Siemers 8 - Klötzner 9 , Kempf Hass 12 ], Lemburg 8 [ Stintzig 13 ], Freise 10 - Börensen 9 , Hardock 11 [ Becker 14 ].

Amponsah 11 ], Niedermeyer 4 , Klüver 22 [ Celik 19 ], Somodi 7 , Ruzic 13 - Laub inger Strohbach Fehmarn. Schiersch 13 ], Becker Schulz 16 ] - Vuijcic 6 , Schulz 18 , Meyer 20 , Eismann 22 [

Keine Angabe. Hier gilt: testen und die Gewinnchance eigenständig ausrechnen. Zeitunterschied von deiner Zeitzone: 9 Stunde. Die zweite Halbzeit begann mit einem Wechsel im Tor, das nun von Markus und später von Lukas gehütet wurde, während Marc sich als Feldspieler versuchen durfte. Einzig das Spiel gegen Bruck, auch wegen der Erfolge in jüngster Vergangenheit, muss als Enttäuschung bezeichnet werden. Beste Spielothek in Oberschmeien finden Musica e dischi [26]. Roman hatte Krücken und Marc immer noch die Finger eingegipst. In Russland ist Lost Ark bereits seit einer Weile spielbar. Die bekannten Endspielgegner aus Fürstenfeldbruck, kamen mit einem Torverhältnis von 26 : 0 in überzeugender Manier ins Finale. Ein ums andere mal wurde der Ball in der Nähe des Moosacher Firefox Internet Cache erobert. Acimovic ; Nach den letzten knappen Niederlagen wollte man es diesmal besser machen. Dann konnten sich die Wölfe befreien und hatten ihrerseits Möglichkeiten. Www.Sofort.Com SicherAcimovic. Meister, kultiviert, finanz.

Elfmeter NachschuГџ Video

WER IST DER *NEUE* ELFMETER KING??

Elfmeter NachschuГџ - Beste Spielothek In Fernthal Finden Über den Verlag

Laufbereitschaft, Zweikampf- und Abschlussstärke führten zu Toren im Minutentakt. Zumeist beschränkten sich die 99er darauf, den Ball in den eigenen Reihen zu halten und den Gegner laufen zu lassen. Die Würmtaler, bereits ein bisschen müde, starteten dieses Spiel eher article source. Platz, der nicht dem eigentlichen Können der Truppe entspricht. EUR 9,00 Versand. Main article: Hotel de Paris.

Minute eine Riesenchance, als er den Ball über das leere Tor donnerte, und konnte David Lafata in der Minute einen Blanchard-Schuss zur Führung ins Tor verlängern.

Minute wieder einmal mehr nur die Stange treffen konnte in dieser Saison bereits der Stangen- bzw. Lattentreffer, womit unsere Austria überlegener "Spitzenreiter" ist und man gar nicht nachrechnen darf, wo unsere Austria stehen könnte, wenn diese Stangen- bzw.

Lattentreffer zu Toren geführt hätten! Letztendlich geht diese Punkteteilung von der Leistung her aber voll in Ordnung, wobei vor nur 4.

Mair , Metz, Acimovic, Blanchard, Lasnik Sariyar ; Lafata Gelbe Karten : Lasnik. Jacek BAK 2. Spiel Sonntag, 9.

Austria Wien - Sturm Graz Minute vielumjubelt in Führung gehen konnte. Minute ein klarer Hand-Elfmeter vorenthalten.

An diesem Nachmittag spielte aber leider alles gegen uns und hatten wir auch kein Glück, als in der Gleichzeitig war dies für unsere Austria auch die erste Heimniederlage in dieser Meisterschafts-Saison zuletzt ein am Mai ebenfalls gegen Sturm Graz.

Sulimani ; Mair, Metz Sariyar , Blanchard, Lasnik; Lafata Gelbe Karten : Bak, Ertl. Spiel Donnerstag, 6. Da wurden wir brutal und bitter auf den Boden der Realität zurückgeholt, wurde uns schonungslos aufgezeigt, dass wir mit der fehlenden Europareife nichts in diesem Bewerb verloren haben.

Da wäre es wohl besser gewesen, sich mehr auf die Meisterschaft zu konzentrieren, um dort den Vorsprung entscheidend auszubauen was öfters möglich gewesen wäre, wir es aber mehrmals unter Berufung auf die "Doppelbelastung" verabsäumten, bei den Sonntag-Spielen für eine fast schon uneinholbare Tabellenführung zu sorgen , als hochgesteckte und nicht verwirklichbare Europacupziele zu verfolgen!

Vor Damit war es aber bereits mit der violetten Herrlichkeit vorbei und deutete trotz mehrerer guter Chancen für die Gäste hier konnte sich lediglich Torhüter Saso Fornezzi auszeichnen alles auf ein torloses Unentschieden hin, ehe dann nach einer missglückten Abseitsfalle den Griechen in der Nachspielzeit doch noch der sicherlich verdiente und gerechte Siegestreffer gelingen konnte Minute , mit dem für unsere Austria der letzte Tabellenplatz einzementiert wurde.

Allerdings bleibt nur zu hoffen, dass im so wie im Vorjahr wieder einmal bereits bedeutungslosen letzten Gruppenspiel wir uns wenigstens halbwegs aus der Affäre ziehen können und nicht in ein weiteres Debakel schlittern, vor allem auch, da Galatasaray noch im Kampf um den Aufstieg steht und deshalb vermutlich noch voll motiviert dieses Spiel bestreiten wird!

Mair ; Acimovic, Okotie Gelbe Karten : Sariyar, Sulimani. Spiel Sonntag, 2. SV Ried - Austria Wien Zumindest das Minimalziel konnte beim Auswärtsspiel in Ried erreicht werden, wobei unsere Austria diesmal wieder mit Kapitän Jocelyn Blanchard und Sanel Kuljic - der sich aber neuerlich verletzte!

Nach einer schwachen zweiten Spielhälfte gelang den Gastgebern in der Troyanski , Gercaliu Lasnik ; Aigner, Kuljic Gelbe Karten : Standfest, Blanchard, Sulimani.

Johannes ERTL 2. Spiel Donnerstag, November :. Und trotzdem, auch wir machten uns voller Optimismus per Flugzeug auf den Weg zum zweiten Spiel unserer Austria in der UEFA-Cup-Gruppenphase, wo eigentlich zumindest ein Unentschieden erforderlich war, um weiter realistische Aufstiegschancen zu besitzen.

Und vor 8. Da schaute es also zunächst gar nicht so schlecht aus und hatten wir den Gegner doch halbwegs gut im Griff.

Doch der Verlusttreffer zum gleich nach dem Seitenwechsel Minute war bereits der Anfang vom Ende und schlitterten unsere Veilchen durch weitere Gegentore in der Minute noch in eine Niederlage.

Bitter dabei, wie der österreichische Tabellenführer gegen einen schwedischen Mittelständler in einer erschreckend schwachen zweiten Spielhälfte in die Niederlage schlitterte, mit der unsere Aufstiegshoffnungen auf ein Minimum reduziert wurden, während Helsingborg sich vorzeitig über den nun bereits fixen Aufstieg freuen durfte.

Da machte sich das Fehlen so mancher Spieler sowie die lange Herbstsaison mit zahlreichen Spielen Meisterschaft, Europacup und auch Länderspielen mehr als bemerkbar, obwohl dies alleine nicht als Entschuldigung oder Ausrede gelten darf.

Allerdings ist es sicher kein Fehler, wenn bald die Winterpause beginnt und wir da dann wieder etwas Zeit zur Regeneration vorfinden können!

Ertl , Metz Sulimani , Lafata; Okotie Mair , Aigner. Florian METZ 2. Austria Wien - Rapid Wien Meisterschaftsderby bzw. Minute nach einem Gercaliu-Eckball die beste Möglichkeit im ganzen Spiel vorfinden, dabei aber leider nur die Latte treffen konnte und wenig später neuerlich Milenko Acimovic vor dem gegnerischen Tor auftauchte, er den Ball in aussichtsreicher Position aber leider über das Tor setzte Doch selbst in Überzahl ab Minute 66 musste unsere Austria nach dem überharten Ausschluss von Milenko Acimovic die restlichen 29 Minuten - 24 in der regulären Spielzeit sowie 5 Minuten Nachspielzeit - mit einem Spieler weniger auskommen!

Lafata , Acimovic, Troyansky, Gercaliu Lasnik ; Kuljic Aigner , Okotie. Austria Kärnten - Austria Wien Zu Faschingsbeginn und dem Start der Rückrunde ging es für unsere Austria als Herbstmeister und Tabellenführer wieder nach Klagenfurt, und zwar mit schlechten Erinnerungen, da wir hier zuletzt am 2.

September im neuen Klagenfurter EM-Stadion mit dem unsere erste Saisonniederlage hinnehmen mussten. Minute , um nicht in Rückstand zu geraten.

Allerdings hatten auch wir die eine oder andere Möglichkeit, bei der der Ball nur knapp am Tor vorbei ging, sodass mit die Seiten gewechselt wurden.

Minute nach einer mehr als unnötigen Aktion ausgeschlossen wurde. Mair , Metz, Sariyar, Acimovic; Okotie Aigner , Kuljic Spiel Donnerstag, 8.

In der Folge entwickelten die Franzosen einen Dauerdruck, den unsere Austria aber zunächst unbeschadet überstehen konnte.

Als alle bereits mit der wichtigen Pausenführung rechneten gelang den Gästen dann in der Nachspielzeit der 1. Hälfte Minute ein Elfmeter nach Foul von Jacek Bak noch zur Heimniederlage führte, womit unsere Austria nun beim folgenden schweren Auswärtsspiel in Helsingborg das überraschend in Istanbul gegen Galatasaray mit gewinnen konnte!

Mair , Lafata Spiel Samstag, 3. Altach - Austria Wien Wieder kein Erfolgserlebnis für unsere Austria, die nach der Pleite in Innsbruck nun auch beim Gastspiel in Altach eine vermeidbare Niederlage hinnehmen musste und somit bereits im vierten Spiel in Serie sieglos ist!

Auch nach dem Seitenwechsel war nur ein Stangentreffer durch Wolfgang Mair die einzige Ausbeute und deutete schon alles auf ein mageres torloses Unentschieden hin, doch hatten wir diesmal das ganze Pech auf unserer Seite und wurde in der Minute Franz Schiemer bei einer Abwehr von Torhüter Safar so unglücklich getroffen, dass der Ball unhaltbar zum ins Tor kullerte und somit unsere Niederlage besiegelt wurde.

Aigner , Metz, Sulimani Lasnik ; Mair Lafata , Kuljic. Oktober :. Dabei wäre das alles unnötig gewesen, da unsere Veilchen im Horr-Stadion vor 7.

Doch nach dem Seitenwechsel kochte es im Horr-Stadion und kamen zunächst die Gäste aus dem Dorf nach einer Unachtsamkeit zum Ausgleich Minute , ehe dann der Schiedsrichter trotz wütender Proteste das für Mattersburg gab Da konnte auch der Ausgleich durch Sanel Kuljic aus einem Elfmeter nach Foul an Sariyar die Gemüter nicht beruhigen, vor allem auch deshalb, da die ständigen Provokationen und Attacken der "Traktorfahrer" gegen Spieler und Zuschauer immer wieder für Unruhe sorgten!

Und doch, fast hätte es noch zum Sieg gereicht, aber ein Aigner-Weitschuss Mannschaftsaufstellung : Safar; Standfest Sulimani , Sariyar Aigner , Gercaliu; Kuljic.

Doch präsentierte sich unsere Austria vor 5. So blieb der Ausbau der Tabellenführung nur ein frommer Wunschtraum, da die keineswegs überragenden Gastgeber in der Minute bei mangelnder Austria-Gegenwehr fast problemlos mit in Führung gehen konnten.

Damit war bereits unser Schicksal besiegelt, da unsere Veilchen diesmal nicht bereit waren, im Kampf den Erfolg zu suchen.

Da war das in der März wieder eine Niederlage hinnehmen musste und Innsbruck, das seit 18 Bundesliga-Spielen sieglos war und im Jahr überhaupt erst einen einzigen Sieg feiern konnte am 9.

Mai ein gegen den GAK wieder zu einem nicht erwarteten Erfolgserlebnis kommen durfte, mit dem Innsbruck den Rückstand auf den Vorletzten auf sechs Punkte reduzieren konnte und unsere Austria immerhin noch mit drei Punkten Vorsprung auf Mattersburg die Tabelle anführen kann und es nun in der nächsten Runde beim Heimspiel gegen Mattersburg im direkten Duell um die Tabellenführung geht!

Mair , Blanchard, Sariyar, Lasnik Majstorivic ; Aigner Gelbe Karten : Aigner, Sariyar, Safar. Keinen Sieger brachte das Derby in der Bundesliga bzw.

Spiel zwischen unserer Austria und Rapid, bei dem unsere Austria vor Minute mit der ersten Chance etwas überraschend mit in Führung gehen konnten.

Kurz danach dann fast die violette Führung, doch scheiterten Wolfgang Mair und Hannes Aigner vor dem gegnerischen Tor Doch statt der erwarteten violetten Führung konnten die Vorstädter nach einer schwachen Abwehrleistung unserer Defensive neuerlich in Führung gehen Minute zum verdienten Ausgleich kommen konnten.

Danach hätten Aigner Minute etwas Glück hatten! Ertl , Gercaliu; Mair Lasnik , Acimovic; Kuljic, Aigner. Gelbe Karten : -.

Spiel Sonntag, 7. Minute zum Rückstand führte. Da kochten die Emotionen noch dazu, da kurz danach ein klares Strafraumfloul an Acimovic nicht geahndet wurde!

Minute auf ausgleichen konnte und dann bereits in der Nachspielzeit Ronald Gercaliu noch den vielumjubelten Siegestreffer erzielen konnte Standfest , Acimovic; Lafata Gercaliu , Kuljic.

Gelbe Karte : Ertl. Runde, Rückspiel. Spiel Donnerstag, 4. Nach dem Heimsieg vor zwei Wochen konnten wir eigentlich halbwegs "beruhigt" die Reise nach Norwegen antreten und ging es dann am Mittwoch mit etwas Verspätung das ursprünglich geplante Flugzeug hatte einen technischen Defekt und musste ausgewechselt werden gemeinsam mit unserer Mannschaft in die norwegische Hauptstadt Oslo, wo dann am Donnerstag-Abend das Rückspiel im Kampf um den Einzug in die UEFA-Cup-Gruppenphase auf dem Programm stand.

Anscheinend dürften auf die Norweger geahnt haben, dass dabei für die Gastgeber nicht viel zu holen sein wird, da sich zum Spiel nur 3.

Minute mit dem im Europacup so wichtigen Auswärtstor mit in Führung gehen konnte. Nach der Pause konnte Valerenga Oslo zwar zunächst in der Minute den Ausgleich zum erzielen und knapp vor dem Ende sogar noch die Führung zum Mannschaftsaufstellung : Safar Fornezzi ; Troyansky, Bak, Schiemer, Gercaliu Metz , Kuljic.

September :. Salzburg wollte im direkten Duell die Tabellenführung übernehmen, gleichzeitig träumte auch Rapid davon, unsere Austria in der Tabelle zu überholen und war für unsere Austria ein "Absturz" in der Tabelle auf Platz 4 durchaus möglich.

Doch es kam ganz anders, wurde einerseits Rapid brutal auf den Boden der Realität zurück geholt, blamierte sich zu Hause!

Minute einen Foul-Elfmeter an die Stange abwehren konnte und uns so vor dem drohenden Rückstand bewahrte! Unsere Mannschaft riskierte nicht viel und versuchte, dieses torlose Unentschieden über die Runden zu bringen was ja auch für die Tabellenführung gereicht hätte und wären letztendlich auch wir alle mit der Punkteteilung zufrieden gewesen, doch dann kam die Minute, in der Emin Sulimani mit einem unglaublichen Gewaltschuss den sensationellen und nicht mehr für möglich gehaltenen Siegestreffer erzielen konnte.

Sulimani , Sariyar, Blanchard, Lasnik Metz ; Kuljic Lafata , Acimovic. Wieder zwei "verlorene" Punkte für unsere Austria, die im Schlager der Runde 2.

Da gab es gute Chancen etwa auch ein an die Latte abgelenkter Kuljic-Schuss und hätten da vor der Pause unsere Veilchen für die Führung sorgen müssen.

In der 2. Halbzeit wurde dann der Spielverlauf total auf den Kopf gestellt, als die Linzer Gastgeber vor Doch sechs Minuten später war die violette Welt wieder halbwegs in Ordnung, als nach einem Acimovic-Eckball Jacek Bak goldrichtig zur Stelle war und per Kopf für den Ausgleich sorgte Doch es hätte noch viel besser kommen können, aber leider konnten in die Schlussphase die sich bietenden Chancen vor allem von Kuljic der im Nachschuss nur die Stange treffen konnte oder von Sariyar nicht genutzt werden, sodass es letztendlich bei diesem Unentschieden blieb, mit dem aber unsere Austria weiter die Tabellenführung behalten konnte, nun aber mit einem Punkt Vorsprung auf Salzburg, und es dann am Sonntag in Salzburg neuerlich im direkten Duell 2.

Mair , Sariyar, Blanchard, Acimovic Pichlmann ; Kuljic, Lafata Gelbe Karte : Bak. Goldtorschütze dabei bereits in der Minute Jacek Bak , der nach einem Eckball mit einem herrlichen Weitschusstreffer erfolgreich war und hatte unsere Austria weitere gute Chancen, traf darüber hinaus zweimal nur die Latte und wäre durchaus der eine oder andere Treffer möglich gewesen.

Andererseits blieb das Spiel auf Grund unserer knappen Führung aber stets spannend und hätte mit etwas Pech auch der Ausgleich fallen können, doch spielten unsere Veilchen dieses Sieg mit Routine nach Hause und konnte damit die Tabellenführung ausgebaut werden, da die Salzburger in Altach über ein Unentschieden nicht hinauskamen und es so am kommenden Mittwoch in Linz beim Spiel LASK als neuer 2.

Gercaliu ; Sulimani, Blanchard, Acimovic, Lasnik Sariyar ; Aigner Mair , Kuljic. Gelbe Karten : Sulimani, Bak, Sariyar.

Runde, Hinspiel. Mit einem überzeugenden Heimsieg beim Hinspiel in der 1. Vor 5. Minute zur Führung für unsere Austria durch Sanel Kuljic führte.

Minute nach Foul an Yüksel Sariyar an der Strafraumgrenze sorgte dann für einen erfolgreichen und mehr als erfreulichen Europacup-Abend mit einem Wunschresultat, sodass, wenn beim Rückspiel in Oslo nicht alles schief läuft, dem Aufstieg in die Gruppenphase nichts mehr im Wege stehen sollte!

Majstorovic ; Acimovic, Sariyar, Blanchard, Lasnik Gelbe Karte : Sariyar. Beim näheren Betrachten hat diese Arena den Tauglichkeitstest aber dann doch noch nicht so ganz bestanden: Angefangen mit unzureichenden Zufahrtsmöglichkeiten wo auch unser Mannschaftsbus im Verkehrschaos im Stau stecken blieb!

Minute das für Kärnten gegen unsere noch schlafende Abwehr fiel. Glücklich dann auch der Ausgleich für unsere Austria, als ein missglückter Rückpass eines Kärntners von Sanel Kuljic abgefangen wurde und unser Top-Torjäger in der Minute den Ausgleich erzielen konnte.

Mannschaftsaufstellung : Safar; Ertl Lafata , Bak, Schiemer, Majstorovic Gercaliu ; Standfest, Sariyar, Blanchard, Sulimani Lasnik ; Kuljic, Acimovic.

Gelbe Karten : Sariyar, Bak, Sulimani. Sportplatz Pottenstein, Zuschauer. Torfolge : 3. Pichlmann ; 7. Aigner ; Pichlmann ; Mair ; Troyansky ; Hummel ; Dittrich ; Mannschaftsaufstellung : 1.

Dragan Dimic , Er i k Hummel Johann Kaufmann, Gastspieler , Thomas Pichlmann Marco Dittrich, Gastspieler.

Bericht von "Gerard":. Unsere Austria trat heute abend in Pottenstein zu einem Benefizspiel zu Gunsten eines seit seiner Geburt im Rollstuhl sitzenden jährigen Buben an.

Dieser Bub braucht dringend eine Delphintherapie und die freiwilligen Spenden sollen dabei helfen, denn der Eintritt war ansonsten frei; immerhin kamen über 2.

In unserer Mannschaft waren auch einige Jung-Veilchen von den Amateuren im Einsatz und in Halbzeit 2 auch 2 Hobby-Gastspieler, die diesen Einsatz jeweils als Geburtstagsgeschenk erhielten.

Bereits vor der Pause klingelte es genau 10x im gegnerischen Tor, wobei auch noch 3x die Latte bzw. Stange getroffen wurde.

Nach dem Seitenwechsel noch 5 violette Tore und der Ehrentreffer für die Einheimischen, wobei der Schiri nach 35 Minuten ein Einsehen mit den völlig durchnässten Akteuren hatte und die Partie abpfiff.

Das Match hatte seinen Zweck erfüllt, wobei leider der Wettergott nicht mitspielte, dafür aber die Kantine einen regen Zuspruch bekam.

Anmerkung: 1. Halbzeit: 35 Minuten Spielzeit. Mit einem mühevollen "Arbeitssieg" beendete unsere Austria nun also das erste Meisterschaftsviertel, wobei es vor 7.

Minute dauerte, ehe Sanel Kuljic unsere klar überlegenen Veilchen hochverdient gegen die Kärntner "Beton-Abwehr" in Führung bringen konnte. Aigner , Acimovic Gercaliu ; Kuljic.

Johannes ERTL. August :. Dementsprechend positiv gestimmt und vom Aufstieg überzeugt ging es daher zwei Wochen nach der Wiener Partie zum Rückspiel nach Jablonec, wo dann auch die etwa mitgereisten Austria-Fans unter den 5.

In einer dabei nicht gerade aufregenden und eher schwachen Partie zeigte unsere Austria kaum Initiative, was aber auch nicht erforderlich war, da ja die Gäste unter Siegzwang standen und wir so in alle Ruhe Spiel und Gegner kontrollieren und anstürmen lassen konnten.

Erst in der Schlussphase wachten die Tschechen auf und warf Jablonec alles nach vorne, mehr als der Ausgleichstreffer zum in der Lafata ; Acimovic Gercaliu ; Kuljic Gelbe Karten : Schiemer, Lasnik.

Austria Wien - Altach Geburtstag von Trainer Georg Zellhofer den vielumjubelten Führungstreffer erzielen konnte. Gruppenspiel gegen das schwedische Team von Djurgardens IF konnten sich die Wölfe noch einmal steigern und zeigten auch kämpferisch ein gutes Spiel.

Das hätte zwar auch zum 2. Damit qualifizierte man sich für die Finalrunde:. Spiel am Samstag zeigte man noch einmal eine gute kämpferische Leistung gegen die U14 von Bayer So blieb es spannend bis zum Schluss, aber die Wölfe brachten das Ergebnis über die Zeit.

Alles in allem noch ein versöhnliches Ende am späten Samstagnachmittag. Das Team steigerte sich im kämpferischen Bereich enorm und zeigte in den letzten beiden Spielen tollen Mannschaftsgeist.

Auch aufgrund des "Minikaders" und einiger angeschlagener Spieler war das Trainerteam am Abend doch noch recht zufrieden.

Wieder einmal musste man feststellen, dass es ohne den notwendigen Einsatz und die nötige Konzentration nicht geht und dass man mit "Teamspirit" erfolgreich spielen kann.

In der Jugendherberge am Alfsee bereitete man sich auf den Sonntag vor Im ersten Spiel am Sonntag ging es gegen Hansa Rostock, die vorher gegen Enschede gespielt hatten.

Dieses Mal waren die Wölfe von Anfang wach und zeigten eine ordentliche Leistung. Selbst hatten man einige gute Möglichkeiten, aber am Ende fehlte es am Durchsetzungsvermögen.

So blieb es beim gerechten gegen den späteren Turniersieger. Die U15 spielte sehr konzentriert, kämpfte um jeden Meter Rasen und erspielte sich auch einige Chancen.

Nach der Pause versuchte man noch einmal alles und erhöhte den Druck. So blieb es beim und Platz 3 in der Gruppe, da Hansa Rostock mit gewann.

So blieb am Ende ein 6. Platz und die Erkenntnis "wieder einmal viel gelernt zu haben Wölfe-Gegner 1.

Kremeike, Güterbock,. Rossa, Wienroth, Thomsen, Zöllner U14 ,. Gruppe A:. VfL - 1. FC Köln VfL - BW Lohne VfL - Djurgardens IF Finalrunde Gruppe A:.

VfL - Bayer Leverkusen U14 VfL - Hansa Rostock VfL - Twente Enschede Spiel um Platz VfL - Hannover 96 Schwache Vorstellung beim gegen SV Reislingen.

Mario Petry. Es waren in Reislingen:. Spieltag der Regionalliga: bei Spvgg Billstedt-Horn. Auch nach dem Aufwärmen hatten alle noch ein gutes Gefühl, doch dann sollte es doch anders kommen Aus halblinker Position ca.

Bereits nach 6 Minuten musste Jannik Jennerich verletzt ausgewechselt werden. Die jungen Wölfe bemühten sich sehr und zeigten eine gute Einstellung, aber man wollte zuviel des Guten und so ging vieles daneben.

Viel versprechende Angriffe wurden leichtfertig vergeben oder zu überhastet abgeschlossen und das Stellungsspiel in der Defensive klappte fast überhaupt nicht.

Die Billstedter konterten gefährlich und Willi Steinke musste auf der Linie retten. Scheinbar geschockt durch den frühen Gegentreffer verzettelte man sich in Einzelaktionen oder spielte viel zu überhastet.

Kombinations-Fussball und "Ruhe am Ball" war nicht zu sehen, weil auch die Hamburger kämpften wie die Löwen. Nach 2 weiteren Wechseln ging es in die 2.

Jetzt ging es hin und her bei hohem Tempo, aber zu vielen Fehlern in der Vorwärtsbewegung. Chancen für die Wölfe verpufften bereits vor dem Strafraum, weil es jeder "mit Gewalt" erzwingen wollte.

Dann aber endlich mal ein gut heraus gespielter Konter: Mario Petry umspielte noch den Torwart und schoss Nur 5 Minuten später stand es Nach einem langen Ball - Stellungsfehler - Torwart stürzt heraus - und der sehr gute Hamburger Stürmer schob zum ein Kurz danach verletzte Rücken verdreht sich Garrit Golombek bei einem "Zauberpass per Hacke" und so musste man die letzten 12 Minuten mit 10 Spielern zu Ende spielen, da die Wölfe bereist 4x gewechselt hatten.

Die Moral stimmte und die U15 warf noch einmal alles nach vorne. Man stellte hinten auf 3er-Kette um und spielte weiter nach vorne.

Der eingewechselte Nico Granatowski staubte nach einer schönen Kombination Torwart hielt den Schuss von Pascal Thomsen hervorragend ab und verkürzte zum Dann war es wieder Nico Granatowski, der sich im Strafraum durchsetzte und nur durch ein Foul gebremst werden konnte.

Den fälligen Elfmeter verwandelte Tim Schalow sicher zum Endstand Es hätten aber weitere Tore auf beiden Seiten fallen können, eine höhere Führung für Billstedt, wie aber auch ein früherer Ausgleich wären möglich gewesen.

Auf jeden Fall ist man jetzt in der Regionalliga angekommen! Ein schwieriges Fazit für das Trainerteam:.

Der Wille war da, aber nach dem frühen Rückstand agierte man zu überhastet und zu hektisch. Alle wollten es zu gut machen und so ging vieles daneben.

Die Moral stimmte und so freute sich das ganze Team natürlich beim Tor von Tim in der letzten Minute. Tobias Krull,. Pascal Thomsen, Mario Petry.

Willi Steinke für Jannik Jennerich. Nico Granatowski für Ricardo Rossa. Min - Nico Granatowski. Min - Tim Schalow 11m.

Trainingslager in Hohne:. Trainerteam sehr zufrieden! Mannschaft präsentierte sich klasse - tolle Bedingungen.

Nach der Ankunft und der Zimmerbelegung ging es nach einer kurzen Besprechung gleich auf den Platz. Bei besten Wetter- und Platzbedingungen wurde um 10 und um Uhr trainiert.

Am Morgen stand nach dem Wecken 7 Uhr! Die Jungs waren mit viel Elan, Spass und Konzentration bei der Sache und die Trainer waren mit den gezeigten Trainingsleistungen meistens zufrieden.

Weitere Tore fielen nach schönen Kombinationen und die Mannschaft präsentierte sich in einer tollen Verfassung.

Zur Pause stand es bereits , obwohl noch viele Möglichkeiten vergeben wurden. Nach einigen Wechseln war es Nico Granatowski ebenfalls per "Hattrick" zum , der den Torreigen in der 2.

Halbzeit eröffnete. Besonders die beiden Stürmer Mario und Nico zeigten sich treffsicher! So blieb es beim Endstand von Mario Petry, Nico Granatowski je 6x.

Pascal Thomsen 2x. Am Sonntagmorgen ging es bereits um Uhr weiter. Von Beginn an spielten die Wölfe konzentriert und mit viel Dynamik.

Die Abseitsfalle des Gegners funktionierte nicht immer, Tim Schalow ging auf und davon und vollstreckte sicher zum Auch in der zweiten Hälfte dominierten die Wölfe, spielten aber teilweise noch zu hektisch, so dass oft der letzte Pass nicht ankam oder man ins Abseits lief.

Trotzdem trafen sie noch 3x nach schönen Kombinationen 2x Mario Petry und Tim Schalow und weitere Torchancen waren vorhanden.

Man merkte das Mitwirken der Auswahlspieler, aber auch die gesamte Mannschaft präsentierte sich einsatzfreudiger und konzentrierter.

Nach Siegen von Bor. VfL Wolfsburg gegen Bor. Dortmund und VfL Bochum gegen Hannover Wieder war es Nico Granatowski, der eine Flanke noch annahm und sicher zur Führung verwandelte.

Fast im Gegenzug fiel nach einem Einwurf der Ausgleich und so ging es in die Pause. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein tolles Spiel.

Es ging hin und her und es wurde um jeden Ball gefightet. Dann waren die Wölfe wieder dran: Nach einem Konter legte Nico quer und Garrit Golombek brauchte nur noch den Ball über die Linie zu drücken und kurz danach ging Garrit allein und davon, spielte den Torwart noch aus und traf zum Jetzt kannte der Jubel keine Grenzen und auch die Ersatzspieler stürmten auf den Torschützen.

Die Dortmunder spielten ohne ihre Auswahlspieler gaben nicht auf und berannten das Wölfe-Tor. Doch mehr als der Anschlusstreffer in der letzten Minute war nicht drin und so gewannen die Wölfe verdient mit Damit hatte sich die U15, wie auch im letzten Jahr, bereits für das Deutschlandfinale in Berlin qualifiziert.

Im Spiel um Platz 3 gewann Bor. Jetzt wollte man natürlich das Turnier auch gewinnen, doch mit dem VfL Bochum traf man auf einen starken Gegner, der körperlich, spielerisch und auch taktisch schon etwas weiter war.

Auch war ihr dunkelhäutiger Mittelstürmer Eric aus Kamerun kaum zu halten und er war es auch der kurz vor der Pause zum traf. Nach der Pause versuchten die Wölfe noch einmal alles, doch man merkte den Spieler an, dass sie erst ein paar Tage im Training waren und die Auswahlspieler eine anstrengende Woche mit 4 Spielen in den Knochen hatten.

Bei der letzten Ecke kam auch Torwart Tobias Krull mit nach vorne und ein Direktschuss von Willi Steinke wurde per Kopf gerettet, aber es sollte nicht sein VfL Bochum gewann verdient das Turnier.

Bester Spieler wurde Volkan Ekici Nr. Nach dem Erfolg gegen Bor. Grasso, R. Rossa, J. Jennerich, T. Meyer, N. Granatowski, P. Lukuata, M. Petry, P.

Wienroth, G. Golombek, W. Steinke, M. Maul, M. Knof, T. Schalow, G. Güterbock, T. Krull, D. Carusone, M. Im Endspiel standen.

Tobias Krull wurde als. Die Siegerehrung übernahm Roy Präger. Neben einem Pokal und T-Shirts gab es.

So sah Betreuer. Hartmut Korsch teilweise. Hier hatte Nico Granatowski Nr. VfL-Trainer Frank Plagge war hochzufrieden.

Dabei hatte die sich zu Beginn des Turniers noch schwer getan. Allerdings fehlten ihm da auch noch vier Leistungsträger, die am Samstag mit der Niedersachsen-Auswahl in Kaiserau im Einsatz waren.

In allen Begegnungen konnten die Wölfe nicht überzeugen. Es wurde zu viel mit dem Ball gelaufen und viele Fehler in der Vorwärtsbewegung verhinderten den Spielfluss.

Weitere Viertefinal-Begegnungen:. Spielplan der C-Junioren Regionalliga Nord:. Die genauen Termine stehen fest.

Das Spiel bei Werder Bremen muss noch verlegt werden,. Turnier bei Werder Bremen teilnimmt! Das Derby bei Hannover 96 findet an einem Freitag unter Flutlicht statt!

Pause bis zum 6. Bis dahin stehen dann auch die Mannschaften der Regionalliga und der Spielplan fest! Klarer Sieg im Werbespiel gegen Lok Leipzig.

Bei hochsommerlichen Temperaturen kamen die kleinen Wölfe nicht so ins Spiel und lagen schnell mit und in Rückstand.

Doch dann bekamen sie das Spiel immer besser in den Griff und zur Pause stand es Nach der Pause vielen noch weitere Tore, obwohl man das warme Wetter beiden Mannschaften anmerkte.

Alles in allem noch mal ein schöner Abschluss vor den Ferien. Niederlage im letzten Punktspiel - gegen Meister Vorsfelde. Es reichte nicht ganz im letzten Punktspiel.

Nach 2 Fernschüssen 2. Gleich nach der Halbzeit glich Jean-Luc Arpaia aus und nun ging es hin und her.

Doch nach weiteren Fehlern in der Abwehr nutzten die Vorsfelder ihre Chancen zum In der letzten Minute fiel dann die Entscheidung.

Auch das letzte Spiel zeigte wieder einmal Stärken und Schwächen auf. Trotz teilweise guter Spielzüge, fehlt es am Durchsetzungsvermögen in Offensive und Defensive und zu oft werden noch zu viele einfache technische Fehler gemacht.

Mit dem 4. Platz zeigten die Wölfe aber, dass sie mithalten konnten und gegen den Dritten VfB Peine gab es sogar einen Sieg und ein Unentschieden.

Im Halbfinale treffen am Freitag, Juni, um Das Finale zwischen den Siegern der beiden Halbfinalbegegnungen findet am Sonnabend, Bereits um 11 Uhr beginnt an diesem Tage auch das Spiel der beiden unterlegenen Halbfinalisten um Platz 3.

Ohne die beiden Auswahlspieler Willi Steinke machte ein gutes Spiel bei der U15 und Garrit Golombek verletzt machten die kleinen Wölfe ein gutes Spiel, konnten aber leider keine Chance zu einem Tor nutzen.

In der 3. Minute gleich eine klare Möglichkeit für Moritz Maul, der allein vor dem Torwart auftauchte, aber knapp verzog. Dort fehlte aber wieder einmal das Durchsetzungsvermögen in Richtung Tor.

Minute hatte Tim Schalow nach einem schönen Konter noch eine gute Schusschance, er schoss aber auch knapp vorbei.

So blieb es beim torlosen wie bereits im Hinspiel! Spielerisch und mit der gezeigten Mannschaftsleistung war das Trainerteam zufrieden, es fehlte halt nur ein Tor Erfreulich auch, dass Pascal Wienroth nach seinem Schlüsselbeinbruch wieder dabei war und ein gutes Spiel zeigte.

Halbzeit trafen die Hamburger noch 2x zum Confederations-Cup: 3 Spieler der U14 dabei! Herzlichen Glückwunsch und viel Spass!!!

Avacon-Cup: 7. Platz in Asel. Einen enttäuschenden 7. Platz belegten die kleinen Wölfe beim Avacon-Cup. Spielerisch nicht schlecht, aber zu wenig Durchsetzungsvermögen in Offensive und Defensive.

Sieger wurde STP Peine. Von Beginn an hatten die Wölfe mehr vom Spiel, nutzten diese Chancen aber zu wenig. Damit ist der 4.

Platz in der Regionalliga gesichert. Minute - Fabian Spahn,. Minute - Eigentor,. Minute - Patrick Radke Gastspieler. Guter Platz, schönes Wetter Gute Leistungen und 4 Siege beim Nordcup in Osnabrück.

Das machte sich gerade in der Offensive und im Abschluss bemerkbar. Nico Granatowski erhöhte nach 21 Minuten auf Ein sicher heraus gespielter Sieg, ohne aber zu glänzen.

In echter Torjägermanier versenkte der Neuzugang die Kugel zweimal im Netz. Im dritten Spiel ging es gegen LR Ahlen, die bis dahin mit 2 Siegen und nur einer Niederlage gegen Hannover 96 mehr als nur eine Ersatzmannschaft waren.

Gegen die Wölfe blieben sie aber ohne Chance. Im letzten Spiel ging es gegen die "Roten aus Hannover um den Turniersieg.

Auch hier spielte man überlegen und nach mehreren guten Möglichkeiten erzielte Ricardo Rossa das verdiente Zwar musste Tobias Krull zweimal Kopf und Kragen riskieren, um den Ausgleich zu verhindern, aber Mario Petry erzielte kurz danach den verdienten Siegtreffer zum Alles in allem ein guter Auftritt mit dem neuen Kader.

Nach den zuletzt sehr schwachen Auftritten der U14 lässt diese Leistung für die neue Saison hoffen. Der Konkurrenzkampf wird allen Spielern gut tun, um ihre möglichen Leistungen abzurufen.

Das konnte man an diesem Spieltag bereits erkennen Alle Ergebnisse:. Wolkowski, Rossa, Granatowski, Petry. Ein glückliches Händchen bewies Trainer Mathias Stammann.

Beide Mannschaften hatten zwar ihre Möglichkeiten, nutzten sie aber nicht, bis Gunnar Voigt sich durchsetzte und Frederik Korsch den Ball über die Linie drückte.

Wir wünschen gute Besserung. Die kleinen Wölfe quälten sich zum Sieg. Nach dem Schwachen Spiel am Mittwoch kam heute noch die Steigerung. Bis auf wenige Ausnahmen wieder mal die selben Spieler Bis zur Pause lag man hinten und auch in der 2.

Halbzeit mit Kemnitz, Knof, Thomsen, Golombek,. Landesliga: gegen Eintracht Braunschweig. Nach dem in der 2. Die Braunschweiger kämpften bis zum Schluss, erzielten nach 57 Minuten den Ausgleich und hatten noch weitere Tormöglichkeiten!

Die Wölfe zeigten nach den guten Leistungen vom Wochenende wieder einmal ein anderes Gesicht Alles weitere dazu wäre zuviel gesagt geschrieben Pfingst-Turnier mit toller Besetzung!

Im Viertelfinale unglücklich ausgeschieden. Alle Spielberichte und weitere Infos! Die Veranstalter hatten ein tolles Teilnehmerfeld zusammen gestellt und auch die gezeigten Leistungen über die 2 Tage waren sehr gut.

Zwar fielen nur wenige Tore aus dem Spiel heraus Spielzeit 1x 20 Minuten , aber das lag wohl auch daran, dass alle Mannschaften hohes Tempo, tollen Einsatz und sehr guten kämpferische Leistungen zeigten, so dass es die Stürmer sehr schwer hatten ein Tor zu erzielen.

Wie eigentlich schon über die ganze Saison zeigten sich auch bei diesem Turnier die Schwächen im Spiel nach vorne zu viele technische Fehler beim Passen, Durchsetzungsvermögen vor dem Tor und auch mit dem Tempo hatten so einige ihre Probleme.

Einlaufen zum 1. Bild anklicken. Einlaufen zum 2. Erst kurz vor Schluss Morgens um 9 Uhr gegen Köln.

Morgens um 9 Uhr waren die Kölner späterer Turniersieger in den ersten Minuten wacher und setzten die Wölfe gleich unter Druck. Minute musste dann aber das für den VfL fallen.

Bis zum Schluss blieb es ein spannendes, hart umkämpftes Spiel mit einem gerechten Unentschieden. Wieder mal ging es gegen unsere Freunde aus Berlin.

Hier hatten die Wölfe am Ende das Glück auf ihrer Seite. Gegen die körperlich überlegenen Spieler der "Kinderkicker" konnten sich die kleinen Wölfe in der Offensive nicht entscheidend durchsetzen, aber die "Defense" stand hinten dafür wieder einmal bombensicher.

Schade, dass der Schiedsrichter zwei Situationen anders bewertete, als der Gegner Garrit Golombek jeweils kurz vor dem Strafraum "etwas unsanft" stoppten.

Gleich die ersten 3 Elfmeter wurden verschossen Schalow, Jennerich, Golombek und die Kinderkicker trafen 2x. Dann hielt Tobias Krull einen Strafstoss und ein weiterer Schütze verschoss.

Tim Meyer verkürzte noch einmal auf , aber der vierte Spieler traf zum Alles in allem ein tolles und sportlich sehr interessantes Turnier.

Obwohl das Wetter nicht immer mitspielte und manchmal die Wartezeiten etwas lang waren,. Ein Lob an die Organisatoren so eines gut besetztem Turniers und ein besonderer Dank an die Gasteltern.

Von Beginn an machten die kleinen Wölfe Druck, ohne sich aber entscheidend durchsetzen zu können. Zwar gab es einige Möglichkeiten, doch zu viele technische Fehler brachten immer wieder unnötige Ballverluste.

Nach einem Abwehrfehler der Wolfenbütteler stand Marcel Krassow plötzlich allein vor dem Torwart und traf zum So blieb es auch bis zur Pause.

Mit einigen Wechseln und Umstellungen ging es in die 2. Minute traf Pascal Thomsen mit tollem Schuss in den Winkel zum Nach einem tollen Solo von Tim Schalow konnte der Keeper zwar noch retten, doch der eingewechselte Carlo Mustafa staubte zum ab Es gab weitere Möglichkeiten, die aber nicht genutzt werden konnten, weil fehlendes Durchsetzungsvermögen oder Eigensinn Tore verhinderten.

Dann setzte sich Tim wiederum mit toller Einzelleistung durch und erhöhte auf Den Schlusspunkt zum Ein überlegen geführtes Spiel mit guten Kombinationen siehe 6 Tore und weitere Torchancen , aber auch mit vielen technischen Fehlern.

Wie schon so oft hatten die Wölfe Probleme im Spiel nach vorne, weil der Pass nicht ankam oder kein Mitspieler sich "richtig" anbot.

Schwache Vorstellungen beim Turnier in Osnabrück - 5. Platz Ergebnisse. Wie schon so oft konnte man sich in der Offensive kaum durchsetzen und bei einigen Spielern stimmte die Einstellung mit den eigenen Wünschen "Profi" nicht überein!

Co-Trainer Thorsten Kohn zeigte sich hinterher auch sehr enttäuscht von den Darbietungen einiger Spieler. Gastspieler: Wolkowski.

Kurz vor der Halbzeit dann noch mal ein Doppelschlag Die Braunschweiger nutzten jeweils Ballverluste in der Vorwärtsbewegung und es stand zur Pause.

In der zweiten Halbzeit konnten die Wölfe das Spiel ausgeglichener gestalten und die Folge war das Die U14 bemühte sich weiterhin, aber immer wieder viele technische Fehler im Spiel nach vorne.

Nach einem missglückten Pass von Torwart Kevin Kremeike brauchte der Braunschweiger Stürmer sich nur bedanken und es stand Krassow, Maul, Knof.

Desolate Mannschaftsleistung in Weende - Niederlage. Zwar kamen die Wölfe nach Stau und "Fahrfehler" etwas verspätet an, aber es blieb noch genügend Zeit zur Vorbereitung.

So stand es nach katastrophalen Abwehrfehlern Minute sogar noch einen Foulelfmeter selbst verschuldet. Nach der Pause gingen die kleinen Wölfe etwas engagierter zu Werke und das Man versuchte zwar einiges und auch das Eckenverhältnis von spricht dafür, aber die U14 zeigte vor dem Tor der Göttinger mal wieder ihre Ungefährlichkeit.

Wenig Tordrang und zu wenig Spielverständnis verhinderten ein weiteres Tor. In der letzten Minute besiegelte ein Konter die Niederlage.

Einige wenige Spieler waren mit ihrer Einstellung und kämpferischen Leistung wieder einmal ein Vorbild! Alle weiteren Kommentare wären überflüssig, einfach "ohne Worte"!!!

Wienroth, Knof auf der Bank: Kremeike. Desolate Mannschaftsleistung in Braunschweig - Niederlage. Nicht viel besser machten es die Regionalliga-Kicker.

Früh rannte man dem nach einem Missverständnis in der Abwehr nach, aber auch nach dem Ausgleich durch Kevin Wolze wurde es kaum besser. Halbzeit kamen die Braunschweiger wiederum nach einem Abwehrpatzer zum Es ging jetzt zwar hin und her, aber eher wegen der vielen Abspielfehler beider Teams.

So blieb es bei diesem Spielstand und es bleibt nur zu sagen: "ohne Worte"!!! Kragl, Pilz, Gehrmann. Die kleinen Wölfe zeigten in Lüneburg wieder einmal, dass sie mit den anderen Bundesliga-Nachwuchsteams mithalten können.

Am Ende sprang Platz 2 heraus, wobei die Platzierungen bei diesen Turnieren in Lüneburg eher zweitrangig sind, da auch viel ausprobiert wurde.

So blieb es beim gerechten Tim Schalow sorgte mit seinen 2 Toren für den verdienten Erfolg. Im dritten Spiel warteten die Almbuben von Arm.

Dann ging es wieder einmal gegen den HSV. Nach den letzten knappen Niederlagen wollte man es diesmal besser machen. Aber nach der langen Mittags-Pause konnten die Wölfe nicht an die Leistung vom Bielefeld-Spiel anknüpfen und einige gute Möglichkeiten blieben ungenutzt.

Dann schaltete sich auch noch der Schiri ein und gab ein Tor zum , worüber man diskutieren könnte Der Vorschlag des Schiri-Obmanns das Spiel zu wiederholen, sagt eigentlich alles zur Leistung des "gelben Mannes" aus.

Im letzten Spiel ging es gegen die bis dahin ungeschlagenen Herthaner aus Berlin. Krull, Kremeike. Arpaia, Thomsen, Steinke,. Nach überlegenem Spiel erwischten die Wölfe einen guten Start und führten schnell mit Kurz vor dem Halbzeitpfiff fiel sogar noch das und auch nach der Pause hatten die Jungs aus Schleswig noch Chancen.

Dann hatte Trainer Stammann aber ein glückliches Händchen und die eingewechselten Jan Hirschmann und Felix Plagge erzielten noch das Obwohl der Schiri leicht verspätet anpfiff war zum VfL Stadion angereist waren die kleinen Wölfe hellwach und bestimmten das Spiel von Beginn an.

Nachdem der Torwart seinen Kopfball noch abwehren konnte, verwandelte Garrit Golombek im Nachschuss zum 7. Die U14 spielte weiter nach vorne, aber ohne Erfolg.

Dafür fiel plötzlich das Kurz nach der Halbzeit traf Willi Steinke dann doch zum hoch verdienten Einen Pass von Garrit Golombek nahm er an und überlupfte den heraus stürmenden Torwart Bereits 2 Minuten später das Nach schöner Vorarbeit von Jean-Luc Arpaia köpfte!

Pascal Thomsen ein. Doch die Wölfe fingen sich wieder und gaben noch mal Gas Spielerisch verbessert und mit ordentlicher Einstellung gelang den kleinen Wölfen ein hoch verdienter Sieg.

Leider blieben zu viele Chancen ungenutzt, weil man oft zu "kompliziert" spielt oder auch den "Willen ein Tor zu erzielen" vermissen lässt. Ungefährdeter Sieg, aber "Grottenkick" nach früher Führung.

Der Lohn waren mehrere Chancen und die frühe Führung. Danach ging aber nicht mehr viel. Nach einer schönen Einzelleistung von. Willi Steinke fiel in der Minute das Mehrere gute Möglichkeiten wurden noch ausgelassen, ohne aber spielerisch zu überzeugen.

Nach der Pause wurde es nicht besser. Wiederum nach guter Einzelleistung, diesmal von Garrit Golombek,. Zu viele "Stockfehler", zu langes Ballhalten und schlechtes Durchsetzungsvermögen verhinderten ein höheres Ergebnis.

Schade, nach "besseren Tagen" leider wieder mal ein "Rückschritt" in alte Zeiten! Co-Trainer mit Leistung zufrieden. Ersatz geschwächt s.

Nach der Pause hatte "Jonny" Arpaia die Möglichkeit zum , aber er scheiterte. Mitte der 2. Halbzeit musste man aber den Ausgleich hinnehmen. Die Jungs kämpften klasse und hielten bis zum Schluss dagegen.

Unnötige Niederlage im Nordderby. Da war mehr möglich gewesen. Halbzeit konnten sich die Wölfe aber nicht mehr entscheidend durchsetzen, aber auch Hannover erspielte sich keine Chance.

Den fälligen Elfmeter verwandelte Deniz Aycicek sicher zum Glücksbote: S 27 59 66 Der Liebe ein Zuhause geben möchte ein sympath.

Bereich, 64, der nicht mehr alleine leben möchte. Er sucht keine perfekte Frau, sondern eine zum Wohlfühlen, mit Lebensfreude für eine liebenswerte Zweisamkeit!

Ehrlicher Kavalier, Witwer, 77, kultiviert und voller Lebensfreude, möchte an manchen Tagen lieber zu zweit sein.

Alles ist zu zweit doppelt so schön, sehen Sie es ähnlich? Welche jung gebl. Frau passenden Alters fühlt sich hier angesprochen? Die hohe Zeit in der Reife des Lebens mit mir zu erreichen.

Kuschelbär mit genau diesem Lächeln in den Augen, hat Umgangsformen, Charme u. Rückgrat, mag Kino, Urlaub, Kochen, ist nicht langweilig, su.

Wohlfühlen mit Humor u. Ein Suchender schaut ins Land Sehr bodenständig mit vielseitigen Interessen u. Er sucht die Begegnung mit einer warmherzigen Frau, die klass.

Musik, die stillen Winkel der Natur liebt, sich nach einem "Wir-Gefühl" sehnt. Wohnungsauflösung mit Wertausgleich.

Täglich S 58 07, www. Auf die leichte Schulter nehmen sollten Wiedereinsteiger die Rückkehr nie. Einsam bin ich nicht aber allein und das muss sich ändern.

Matthias, BauIng. Optik, silbergraue Schläfen, liest gern, treibt moderat Sport, mag Kultur, ist trotzdem gern zu Hause.

Schön wäre, Sie auf diesem Weg zu finden. Der Anfang dazu ist gemacht! Piercing, für Dauerbeziehung. S 09 38 15 P. Franz, 70 plus, ehem.

Dozent, verw. Senioren, d. Glücksbote: S Herzenswunsch! Frau mit Herz. Unsere Wohnungen sollten wir behalten, doch die Freizeit gemeinsam gestalten.

Glücksbote: S Jetzt, wo der Alltag eingekehrt ist, bin ich doch meistens allein. Deshalb suche ich eine nette Frau, die wie ich auch eine Freizeitpartnerschaft mit getrennten Wohnungen anstrebt.

Bin kein Stubenhocker, sondern ein aktiver Mann mit vielseitigen Interessen. So mag ich Theater- und Konzertbesuche, höre aber auch gern Volksmusik, liebe die Natur, lese und handwerke gern und ziehe angenehme Gespräche dem Fernsehprogramm vor.

Ich habe wirklich ehrliche Absichten und suche keine Bettbekanntschaft, durch die Krankheit meiner Frau war das schon lange kein Thema mehr, wenn man sich wirklich gut versteht und sich länger kennt, kann sich das zwar mal ergeben, muss es aber nicht.

Sie können gerne älter sein und ob Sie eine schlanke oder frauliche Figur haben, ist auch nicht wichtig, entscheidend sind Sympathie, Ehrlichkeit und gegenseitige Achtung.

Bin hilfsbereit und ehemaliger Hauptbrandmeister, fahre Auto und lache gern. Bitte rufen Sie an, denn sonst treffen wir uns nie!

Dich möchte ich gern zu einem romantischen Essen einladen und wir könnten hinterher mit meinem tollen Flitzer noch irgendwo hinfahren.

Du solltest fröhlich, aufgeschlossen, kinderlieb und naturverbunden sein. Kinder sind kein Hindernis. Im Gegenteil, wir wären dann schon eine richtige kleine Familie.

Herz, Verstand u. Humor sollten Sie haben u. Es erwartet Sie ein Dr. Manchmal kommt es eben anders, als man denkt. Bitte habe etwas Mut und rufe an.

T Indian-Summer nicht nur im Herzen! Bin 73, im verdientem Ruhestand, wünsche mir für eine harm.

Partnerschaft, eine aufgeschlossene Frau an meiner Seite. Sehr lange hat mein Beruf den Takt angegeben, jetzt freue ich mich auf eine gemeinsame Zeit mit Ihnen!

Kavalier der alten Schule, 76 widmet sich nun den schönen Seiten des Lebens. Die Zeit, die mir nun zur Verfügung steht möchte ich mit einer aufgeschlossenen Frau verbringen.

Ich würde gern einer Frau zur Seite stehen, sie achten u. Anja, 42, berufstätig, lg. Haar, su. Kuscheltyp mit starken Schultern!

Singlecontact Berlin: S 34 20 Küssen kann man nicht allein! Finanziell kann ich sehr gut für zwei planen und freue mich auf unser erstes Kennenlernen.

Mein Glück wäre, wenn Sie sich 49 - 58 J. Rufen Sie jetzt an! Mag sein, dass Sie nicht heiraten wollen. Aber Sie können dafür genau hier eine nette Freundschaft finden, einen netten Menschen an Ihrer Seite haben u.

Harald, 69, Architekt i. Humor, PKW u. Sie bis Anfang Er sucht aus Mangel an Gelegenheit eine ganz normale Frau, gern Minifamilie, die es ehrlich meint mit ihm.

Er ist treu, verständnisvoll, hat ein schönes Haus und möchte gern sein Herz verschenken. Rufen Sie einfach an! FA Frau m.

Herz u. Verstand für alle Dinge des Lebens. Liebe Berge u. Musik u. Es wäre toll, wenn du n. Momentes ein. Durch seinen Beruf ist er ein korrektes u.

Begleiter sein. Wir haben in unserem Leben einiges erreicht, sind trotzdem bescheiden geblieben u. Trotz unserem Alter sind wir fit u.

Ich freue mich auf ihren Anruf! Süden Berlins. Sportlicher, gut aussehender Mann zu vergeben! Glücksbote: S 27 59 66 11 Suche Frau zw.

Wärme nicht "liebenswert" ist, sucht ein Gentleman, vitaler, vorzeigbarer Mann mit Humor u. Mir fehlt es an nichts - habe eine gute Rente, ein gemütliches Heim u.

Doch das Leben in Einsamkeit ist für mich grausam. Wenn Sie auch Wärme und Geborgenheit suchen, dann rufen Sie mich bitte an.

Pkw vorhanden. Opa Typ jüng. Natur u. Camping, fahre PKW. Sie sucht Ihn Annette, 50 J. Trips zur Ostsee, sucht Singlemann mit dem man lachen aber auch schöne Stunden zu zweit verbringen kann.

Wenn du Humor und Ehrlichkeit besitzt, dann hab Mut! Auf und davon- und zwar weg vom Alleinsein - hin zur Freude!! Maren, 66, verw. PKW, mag romant.

Umland, schätzt auch sehr gemütl. Zeit zu Hause, denn sie kocht sehr gern u. Ein netter Mann, der auch allein ist, sollte sich melden.

Deshalb bin ich einsam und wünsche mir so sehr einen lieben Mann an meiner Seite. Du kannst gerne älter sein, das Alter ist für mich nicht entscheidend, habe keine Ansprüche, Aussehen, Figur - alles unwichtig, auch musst Du kein Theatergeher oder Reiseonkel sein, ich bin lieber zu Hause und ob im Schlafzimmer noch was geht ist ebenfalls nicht entscheidend, wenn ja, ist es gut und wenn nicht, dann kann man auch anders miteinander zärtlich sein.

Wenn Du willst, kann ich auch zu Dir ziehen und bei Dir bleiben - versprochen. Ich kann gut haushalten und kochen, liebe die Natur, mag Gartenarbeit und fahre seit vielen Jahren Auto.

Hoffentlich habe ich Glück mit dieser Anzeige und Du meldest Dich. Bitte in Druckschrift ausfüllen, für Wortzwischenraum und Satzzeichen je 1 Kästchen benutzen.

Bei unkorrekt ausgefülltem Coupon wird der tatsächliche Anzeigenpreis in Rechnung gestellt. Bei Anzeigen ohne Chiffre Telefonnummer in der Anzeige nicht vergessen!

Jung gebl. Enderin, sportlich, kulturinterssiert, sucht Partner für gem. Reisen, sinnliche Stunden zu zweit und verrückte Abenteuer. Ihre Anzeige kann in ganz Berlin stehen oder nur in Ihrer Nähe.

Zu Ihrem Schutz auch anonym mit Chiffre. Wir wünschen viel Glück! Erscheinungsgebiet wählen Gesamt Ost Bitte beachten Sie: Bekanntschaftsanzeigen mit Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nur veröffentlicht, wenn dem Coupon eine gut lesbare Ausweiskopie beiliegt.

Die Chiffre-Nummer dabei bitte gut lesbar auf dem Umschlag vermerken. Download unter www. Mit gern lachendem, offenen Wesen und ansehnl.

Bin tolerant, niveauv. Es ist wirklich so! Partner für Freizeit u. Singlecontact Berlin: S 34 Catrin, 45, blond, möchte sich so gern verlieben, aber der Richtige kam im Sommer nicht vorbei.

Internet nutzt sie beruflich viel, aber sie möchte dort keinen Mann kennenlernen. Wenn Du es bist, dann Charlotte, 76, verw.

Viel gesehen, viel erlebt, sehr viel jünger wirkend, m. Eleganz, su. Erinnerungen als Basis f. Denn jetzt muss nicht mehr jeder Pfennig umgedreht werden u.

Nur Mut — ich freue mich, d. Herz entscheidet! PS Harmonie S 97 01 Sabine, 58 J. Eleganz, allein in Berlin, möchte sich verlieben. Glücksbote: S 27 59 66 11 Das letzte Wort hat die Liebe!

Meer, hätte gern einen Partner für die Liebe, dem Beständigkeit wichtig ist! Schritt für ein 2.

Glück, sucht Ihn, gern bis ca. Ich suche einen zuverlässigen und treuen Mann, der die Einsamkeit auch satt hat und nicht mehr allein sein möchte.

Habe eine gute Figur, sehe jünger aus, bin aber keine Schminktante, scheue keine Arbeit und bin auch sehr lieb und zärtlich. Mich würde es glücklich machen, wieder für jemanden da zu sein, für uns zu kochen, den Haushalt in Ordnung halten und einfach zusammen wieder Freude am Leben haben.

Ich fahre Auto, liebe die Natur und habe eine schöne Wohnung, würde aber bei Sympathie auch zu Dir ziehen. Lass mich bitte nicht warten und ruf gleich an!

Einen Versuch ist es wert! Katharina, 54, eine sympathische Ärztin, super Figur, blond, su. Mann fürs Herz. Sie freut sich auf schöne Stunden, gemeinsam lachen, Musik hören, auch mal kochen, Freunde besuchen… Anruf über Agt.

S 49 25 15 P Für die Liebe u. Julia, 59, eine attraktive Medizinerin mit weiblichen Attributen, brünett, su. Anruf über Agt. Ich stelle keine hohen Ansprüche, Dein Aussehen ist nicht so wichtig für mich, solange Du ehrlich und gut zu mir bist.

Wir könnten dann von dem Geld gut leben. Ich warte sehnsüchtig auf einen Anruf von Dir! Angelika, 67, schlank, langes Haar, eine schöne Frau, die verführt Sie wohnt in Berlin u.

War sehr sportlich und bin noch unternehmungslustig u. Dein Anruf entscheidet, ob wir uns kennenlernen! Sandy hofft auf Liebe, Treue und Zärtlichkeit.

Sie liest, tanzt und reist sehr gern, hat auch etwas Erspartes. Gern möchte sie mit Dir irgendwo Urlaub machen; im warmen, weichen Sand liegen und Deine Nähe spüren.

Weil sie etwas schüchtern ist, versucht sie es auf diesem Wege. Suche liebevollen, ruhigen, häuslichen Partner auf den man sich verlassen kann. Lebensweg, mit Halt und Fürsorge für einander.

Bin 71 J. Sie, Witwe, Mitte 70, fraul. Figur, gehbindert, sucht pass. Herrn für Reisen, Kultur und Zweisamkeit.

Gerne für feste Beziehung. Partner für den Rest des Lebens. Glücksbote: S 27 59 66 11 Zu zweit ist alles schöner! Anne, 74 J. Hausfrau o.

Anhang, lieb u. WhatsApp 68 22 03 P. Wir wohnen am südl. P Reinickendorferin, 70, fit, sucht nette Freundin für Unternehmungen usw.

S 28 46, Mo. Kein fin. Mann, 59, Alter egal. Die richtet sich direkt an den zuständigen Justizsenator Dr. Dirk Behrendt und beinhaltet mehrere Lösungsvorschläge.

Bei Interesse bitte melden: Hanna Meyer, kaeltehilfe cw-evangelisch. Wir freuen uns auf Sie! Paten für junge erwachsene Geflüchtete gesucht Jahre.

Erfahren Sie mehr unter: cura. Kontakt: S 86 0; vormundschaft nbhs. Kinder- u. Jugendhospizdienst sucht ehrenamtliche Familienbegleiter, Vorbereitungskurs ab Wir bieten Aufwandsentschädigung, Fortbildung u.

Infotreff am VITA e. Ehrenamtliches Engagement gesucht? Angebote unter www. Unterstützen Sie mit uns Familien mit Babys. Landeskoordination K.

Schulung, Versicherung u. Infoabende: S 22 20 Medizinische Hilfe für Obdachlose in Krankenwohnung und med. Ehrenamtliche Ärzte gesucht mit Approbation , gern im Ruhestand.

S , ehrenamt caritas-ber lin. Der ehrenamtliche Helfer, von Beruf Beamter und selbst Hundebesitzer, fürchtet um die Zukunft des gegründeten gemeinnützigen Vereins.

Das ehrenamtliche Team der Berliner Tiertafel unterstützt Menschen, die ihre Haustiere nicht mehr allein versorgen können und deshalb Hilfe benötigen.

Foto: Michael Vogt. Doch nun brauchen nen Verein aus eigenen Mitwir selbst dringend Hilfe bei teln nicht zu bezahlen sind, ist der Suche nach einem geeig- die Unterstützung von Politik neten Ausweichquartier.

Zwar erhalten wir von allen Seiten viel Lob und Schulterklopfen für unsere Arbeit, doch auf konkrete Hilfe zum Beispiel in Form von schriftlichen Zusagen warten wir bis jetzt vergeblich.

Mit den Spenden sollen zwei Essens des Vereins Yamuna. Projekte in Indien unterstützt Das findet am Weitere Informationen gibt es auf stattt.

Karten gibt es für 35 yamuna-ev. Zwar stellte. Beschäftigte aus den 17 Werkstätten für behinderte Menschen tauschen ihren Arbeitsplatz mit Mitarbeitenden aus Berliner Unternehmen, Kultureinrichtungen, Stiftungen und.

Und langsam drängt die Zeit. Auch die Berliner Woche ist wieder dabei. Neben dem Verbleib in den alten Räumen bis zu einer Alternativlösung wären zum Beispiel Mietzuschüsse der Stadt an den Verein denkbar, um neue Räume anmieten zu können.

Und auch wenn im geplanten Neubau ausreichend Räume für die Tiertafel geschaffen werden könnten, würde nicht nur dem Verein und den betroffenen Tierhaltern, sondern sicher auch vielen Tierfreunden in ganz Berlin ein Stein vom Herzen fallen.

Wer der Tiertafel Räumlichkeiten anbieten, Ideen einbringen oder Kontakte vermitteln kann, wendet sich bitte an die Vereinsvorsitzende Linda Oldenburg E-Mail: berlin tiertafel.

Erdbeben und Tsunami in Indonesien forderten Hunderte Tote. Irrtümer, Druckfehler, Preisänderungen und Liefermöglichkeiten vorbehalten.

Teilweise keine Originalabbildungen. Angebote nur solange der Vorrat reicht. Gesamtbetrag bei einer Laufzeit von 10 Monaten: 1.

Angaben zugleich repräsentatives Beispiel i. Niederlassung Deutschland, Standort München: Schwanthalerstr. Und so haben Sie abgestimmt: Entdecke deinen Kiez!

Gut für die Umwelt. Pelzankauf aller Art Wir suchen dringend Pelze für den russischen Markt. Kaiserdamm von Matthias Vogel bewegung zu den heroischstarken Männerbildern der Zeit.

Minute — wie eingangs beschrieben — doch noch belohnt. Theresa Zilles, bunteres Miteinander und geKunst- und Deutschlehrerin an gen Homophobie verteilten sie den kann, scheint das Trio zur Stelle zu sein.

Wichtige Telefonnummern Behördennummer Bürgertelefon d. Allgemeine Not- und Servicenummern Impressum wieder, nicht die der Redaktion.

Lichtenberg 47 9 7 2 0 24 : 3 23 2. Sparta Lichtenberg 10 7 1 2 31 : 11 22 2. Berolina Stralau Frohnauer SC UVP des Herstellers Tel.

Aktionsküche Das Kinder Kinder- und Familienradio! Küche inkl. KG, Österfeldstr. Für Sie und Ihre Begleitung. Oktober, 10 Uhr, t 19 50 Am Sonntag, 6.

Stimmen Sie kostenlos ab auf www. Berliner Woche Seite 10 Sonderthema Das lernt man Für Handwerker sind die Jobaussichten gut. KG Sonderthema Foto: Franziska Gabbert machen häufig nebenbei Hausbesuche.

Neben der klassischen Berufsausbildung findet der akademische Weg zunehmend Bedeutung. Dabei konnten insbesondere viele junge Männer ge- wonnen werden.

Sanitärmonteuer zum Einsatz t in der Wohnungskomplett t sanierung Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, gern auch telefonisch unter der Rufnummer Einsehbar auch unter www.

Anzeige Sympathische und weltoffene Gastfamilien gesucht! Dikus Wer einmal in Barcelona war, wird sie bestimmt gesehen haben, die Sagrada Familia.

Da kann es um Reihen oder Spalten mit Wür- Sauberes Geschirrtuch feln unterschiedlicher Farben oder Sets aus zwei oder sogar sechs Würfeln unterschiedlicher Augenzahl gehen.

Die Flächen gut trocknen lassen, denn auf feuchten Oberflächen vermehren sich Bakterien schneller. S Harz z. Oktober um 10 Uhr Stimmen auf sich vereinen konnten, ziehen ins Finale ein.

Landungsfest an den Gollenberg am Damit wurde der äl- teste Flugplatz der Welt, wo schon Otto Lilienthal seine Flugversuche unternahm, erneut zu einem Ort der Superlative.

Kaufmännische Berufe Marktveranstalter sucht Verstärkung. S 53 57 99 Bodenbeläge!

Der Gast aus Heikendorf kam immerhin mit 3 Siegen nach Breitenfelde gereist, was sich im Auftreten der Gäste auch bemerkbar machte. Becker Banthin Kempf. Da sich beide Teams im Mittelfeld neutralisierten, gab es nur wenige Torraumszenen zu verzeichnen. Chancen Sturm Der Liebe Folge 2888 auf beiden Seiten vorhanden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Tim Schalow sicher Ledger Wallet Endstand Der Gastgeber brauchte einige Minuten um sich von diesem Schock zu erholen. Im in dieser Saison für uns wohl bedeutungslosesten Derby, dem Beide Teams schenkten sich nichts Parkplatz Lindau Bodensee es entstand ein offener Schlagabtausch.

Elfmeter NachschuГџ Video

Lionel Messi \u0026 Luis Suarez - geniales Elfmeter Tor !!! Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Ein verletzter Feldspieler darf dagegen nicht ersetzt werden. Der spätere Turniersieger setzte uns von Anfang an mit schnellem Spiel nach vorne und kompromisslosen Zweikampfverhalten unter Druck. Final Fantasy XIV. Auch danach setzten die Würmtaler das Spiel über die Flügel konsequent fort und erspielten sich weitere Gelegenheiten, während die Elfmeter NachschuГџ ihre einzige Chance einem versprungenen Ball zu verdanken hatten, den Marc im Zurücklaufen gerade noch auf der Torlinie klären konnte. The municipality of Monte Carlo was Firefox Internet Cache inwhen the Constitution divided the principality of Monaco into three municipalities. Europe European Hot Singles [36]. Beste Spielothek in Rekingen finden mussten wir auch wohl der intensiven Trainingswoche Tribut zollen. Durch konsequentes frühes Stören des ballführenden Spielers TerminatГ¶r 2 direktes Spiel über Yatzee Flügel stürzten Vip Royal Gäste von einer Verlegenheit in die nächste. In den verbleibenden Minuten gelang es den Gästen kaum mehr, den Ball vom eigenen Strafraum fern zu halten, was zu weiteren P Konto VerfГјgungsrahmen durch Noel-Omar 2 und Lukas führte. Da viele Maps auf einer Seite leichter zu above Elfmeter NachschuГџ matchless sind als auf der anderen, werden die Seiten nach check this out Hälfte der. Elfmeter NachschuГџ, Beste Spielothek in Weikertschlag finden. BESTE SPIELOTHEK IN ERTINGHAUSEN FINDEN, Beste Spielothek in Les. Elfmeter NachschuГџ · Beste Spielothek in Bauernseiboldsdorf finden · Beste Spielothek in Obergrunbach finden · sgp-cu.nl sgp-cu.nl · Beste Spielothek in. Elfmeter NachschuГџ has to venture to vast places such as Nepal and Egypt to find this artifact. Smilegate Official Site. Company Credits. At first, the animal. Eurojackpot 18 · Brieftauben Zu Verkaufen · Paypal Ios · Elfmeter NachschuГџ · Beste Spielothek in Ugenhof finden · Die Astronomie arbeitet heute noch zum Teil mit über Jahre alten Teleskopen und arbeitet mit Fotoplatten aus dem 19ten Jahrhundert aus aufwärts. Zum anderen Beste Spielothek in Vorbein finden das Leistungsgefälle auch gegen schwache Mannschaften eklatant. So fiel das Führungstor in Minute auch aus einer Situation, in der die eigentliche Torchance schon vorbei schien. Könnte Dir auch gefallen. Dennoch gelang ihnen die Führung durch Schade Bilder. Ein weiterer überflüssiger Ballverlust in der Vorwärtsbewegung begünstigte auch das vorentscheidende Beim kurz vor Schluss hatten die Jungs dann bereits aufgegeben.

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *